So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 21562
Erfahrung:  Mit sozialrechtlichen Fällen habe ich mich beschäftigt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wie kann ich mich günstig krankenversichern? Als Selbständiger

Kundenfrage

Wie kann ich mich günstig krankenversichern?
Als Selbständiger hatte ich bei der AXA mit Selbstbehalt einen Monatsbeitrag von 130,-- Euro. Als ich in Rente ging, erhöhte meine Krankenkasse auf 470,-- Euro. Meine Rente liegt bei 750,-- Euro. Seit einigen Jahren bin ich aus diesem Grund ohne Versicherung. Können Sie mir einen Tipp geben, wie ich dieses Problem lösen kann?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

In Anbetracht der Kostenlast würde es sich anbieten, in den vor einigen Jahren eingeführten Basistarif zu wechseln, um die Kosten für Ihre Krankenversicherung zu reduzieren.

Die privaten Krankenkassen sind gesetzlich verpflichtet, diesen Basistarif anzubieten.
Die Leistungen im Basistarif entsprechen den Leistungen der gesetzlichen KV, und der Beitragssatz ist auch nur ebenso hoch.

Nachfolgend ausführliche Informationen zum Basistarif:

http://www.krankenkassen.de/private-krankenversicherung/private-krankenversicherung-basistarif/

Sie sollten sich daher nach den näheren Konditionen zu dem von Ihrer Krankenkasse angebotenen Basistarif erkundigen.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

In Anbetracht der Kostenlast würde es sich anbieten, in den vor einigen Jahren eingeführten Basistarif zu wechseln, um die Kosten für Ihre Krankenversicherung zu reduzieren.

Die privaten Krankenkassen sind gesetzlich verpflichtet, diesen Basistarif anzubieten.
Die Leistungen im Basistarif entsprechen den Leistungen der gesetzlichen KV, und der Beitragssatz ist auch nur ebenso hoch.

Nachfolgend ausführliche Informationen zum Basistarif:

http://www.krankenkassen.de/private-krankenversicherung/private-krankenversicherung-basistarif/

Sie sollten sich daher nach den näheren Konditionen zu dem von Ihrer Krankenkasse angebotenen Basistarif erkundigen.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich um Akzeptierung der Rechtsauskunft bitten. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht