So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 3166
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Sozialrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

ich habe eine gemeinsame tochter mit meinem lebensgefährten,bin

Kundenfrage

ich habe eine gemeinsame tochter mit meinem lebensgefährten,bin noch nicht erwerbstätig.die tochter ist 3 jahre .bin seit 3 jahren geschieden.ich habe ein einkommen von 358 euro+90euro kinderzusch.!kann mir die krankenkasse die beiträge zur krankenversicherung einziehen ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie schreiben, dass Sien nicht erwerbstätig sind und trotzdem Einkommen haben. Beziehen Sie lediglich Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV) oder haben Sie auch andere Einkünfte ?

Gerne antworte ich Ihnen weiter.

Viele Grüße