So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 16759
Erfahrung:  20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Ich bin seid 01.01. 2004 selbständig im Bereich Trockenbau. Ich

Kundenfrage

Ich bin seid 01.01. 2004 selbständig im Bereich Trockenbau.
Ich habe seid September eine Ausnahmebewilligung für das Stuckateurhandwerk
im Teilbereich Innen-und Außenputz.
Auf meinem Gewerbeschein habe ich auch vertrieb von Baustoffen mit eintragen lassen.
Bin ich verpflichtet in die gesetzliche Rentenversicherung einzuzahlen ?

Trockenbau Manuel Kaden
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.




Jeder abhänging Beschäftigte muss in Deutschland Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung bezahlen.


Diese Pflichtversicherung gilt auch für jene Selbständige, die arbeitnehmerähnlich hauptsächlich für einen Arbeitgeber tätig sind.

Freiberufler und Selobständige können auf Antrag der gesetzlichen Rentenversicherung beitreten.


Sie sind also als Selbständiger, der für mehrere Auftrageber tätig ist nicht versicherungspflichtig, können aber freiwillig Beiträge einzahlen.



Ich hoffe, dass ich Ihnen geholfen habe.


Sehr gerne können Sie weitere Nachfragen an mich stellen.



Mit freundlichen Grüßen



Rechtanwältin


Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung


Danke
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Wenn nicht bitte ich um Akzeptierung meiner Antwort.

Vielen Dank
ClaudiaMarieSchiessl und 2 weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte meine Antwort im anderen Thread ansehen