So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 16948
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich bin 19 Jahre alt und w rde gerne zu Hause ausziehen. Ich

Kundenfrage

Ich bin 19 Jahre alt und würde gerne zu Hause ausziehen. Ich besuche die 12 Klasse eines Gymnasiums. Meine Eltern weigern sich Unterhalt zu zahlen. Bafög wird mir auch nicht genehmigt. Durch den ständigen Stress zu Hause nehmen meine schulischen Leistungen ab.
Was kann ich tun? Wieviel muss er zahlen. Meine Mutter verdient nichts und mein Vater meint er würde nur 1000 Euro im Monat verdienen und müsse somit nichts zahlen. Stimmt das?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ihre Eltern schulden Ihnen Unterhalt.

Sofern Sie von zu Hause ausziehen, haben Sie einen Bedarf von 670 Euro, den die Eltern decken müssen.

Natürlich spielt die Leistungsfähigkeit der Eltern eine entscheidende Rolle.

Sie haben dazu einen Auskunftsanspruch gegen die Eltern. Ihre Eltern müssen Ihnen also offen legen, welche Einkommen sie haben.

Dann muss man die Leistungsfähigkeit ausrechnen. Es kann natürlich wirklich so sein, dass der Vater nur 1000 Euro verdient - dann muss er keinen Unterhalt zahlen.
raschwerin und 5 weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gut, was ist aber wenn mein Vater sich weigert mir sein Einkommen offen zu legen?
Mein Vater hat auch noch Land in Paraguay. Dorthin fließt Geld aber er nimmt natürlich auch welches dort ein durch Pacht etc. . Fließt das mit in sein Einkommen ein oder hat das keine Bedeutung?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gut, was ist aber wenn mein Vater sich weigert mir sein Einkommen offen zu legen?

- Dann verklagen Sie ihn auf Auskunft. Er MUSS Auskunft erteilen.

Mein Vater hat auch noch Land in Paraguay. Dorthin fließt Geld aber er nimmt natürlich auch welches dort ein durch Pacht etc. . Fließt das mit in sein Einkommen ein oder hat das keine Bedeutung?

- Ja, auch das zählt als Einkommen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht