So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 16768
Erfahrung:  20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Hallo! Ich(56) beziehe neben meiner Rente(durch anhaltende

Kundenfrage

Hallo!
Ich(56) beziehe neben meiner Rente(durch anhaltende Arbeitsunfähigkeit und Behinderung) Leistungen vom Jobcenter. Ich wohne jetzt mit meinen 3 Kindern zusammen. Da meine Tochter nun eine Ausbildung ca. 40 km entfernt anfängt, müssen wir aus unserem jetzigen Mietshaus ausziehen. Ich würde gerne mit meinem Sohn(20) und meine Tochter(18) mit meinem anderen Sohn(17) in verschiedenen Orten ineine Wohnung ziehen.
Nun möchte ich sie Fragen, welche Leistungen uns zustehen? Mit freundlichen Grüßen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Vor Abschluss eines neuen Mietvertrags müssen Sie die Zusicherung des Jobcenters einholen.

Diese Zusicherung muss erteilt werden, wenn der Umzug erforderlich wurde oder veranlasst ist, so wie bei Ihnen der Fall.


Wohnungsbeschaffungskosten, Umzugskosten und Mietkautionen können dann vom Jobcenter übernommen werden.


Eine Zusicherung zum Umzug bei unter 25 jährigen wird aber nur in Ausnahmefällen erteilt.


Das ist aber der Fall wenn ein Umzug zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt erforderlich ist, wie bei Ihnen.


Die Zusicherung des Jobcenters muss hier vor dem Umzug eingeholt werden.





Ich hoffe Ihnen einen ersten Überblick gegeben zu haben. Sehr gerne können Sie nachfragen.



Mit freundlichen Grüßen




Rechtsanwältin



Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung


Danke







ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich wollte eignetlich wissen, welche Leistungen den einzelnen Familienmitgliedern in welcher Höhe nach einem Einzug in getrennten Wohnungen zustehen?
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn Ihre Tochter in eine eigene Wohnung zieht, mit Genehmigung des Jobcenters bekommt sie eigene Leistungen in Höhe des Regelsatzes.


Wenn sie ohne Genehmigung in eine eigene Wohnung zieht, zählt sie weiterhin zu Ihrer Bedarfsgemeinschaft.


Sie bekommt dann eine verringerte Regelleistung in Höhe von 287 Euro.


Weiterhin bekommt sie dann keinen Bedarf für Unterkunft und Heizung.


Wenn eine Genehmigung vorliegt bilden Sie mit Ihren restlichen Kindern eine Bedarfsgemeinschaft.

Soe bekommen 364 Euro, die beiden Kinder 287 Euro.




Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin