So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 5859
Erfahrung:  Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

hallo, ich beziehen EU rente auf dauer, jetzt will die rente

Kundenfrage

hallo, ich beziehen EU rente auf dauer, jetzt will die rente meine nachzahlung einbehalten wegen nicht bezahlter sozialversicherungsbeiträge aus 1991. die krankenkasse hatte den antrag schon 93 gestellt.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

eine solche Verrechnung ist nach der einschlägigen Rechtsprechung des Bundessozialgerichtes (leider) zulässig.


Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte, möglichst unter Schilderung von Einzelheiten, Kontakt mit uns auf.


Mit freundlichen Grüßen

RA Grass
[email protected]
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
aber wie kann es sein das die rentenversicherung monate lang brauch und ich in dieser zeit mir finanziell anderweitig helfen muss und dann wenn ich die nachzahlung brauche um damit meine rückständigen zahlungsverpflichtungen nach zu kommen, die das geld einbehalten wollen.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

leider ist es durchaus üblich, dass die Rentenversicherungen relativ lange Bearbeitungszeiten haben. Hierdurch kommt es zwangsläufig zu Nachzahlungen, die dann der Aufrechnung zugänglich sind.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass
[email protected]

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht