So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Sehr geehrte damen und herren ich hatte eine geldstrafe offen

Kundenfrage

Sehr geehrte damen und herren ich hatte eine geldstrafe offen konnte die aber erst später zahlen weil ich auf montage war. Es würde dann bezahlt der gläubiger sowie die staatsanwaltschaft haben die gleichen unterlagen bekommen gestern kam ein brief ins haus ich schreibe hiermit den text aus den brief
es wird ihnen mitgeteilt,dass der nach Rechtskraft des bewährungswiederrufs gezahlte Betrag in höhe von 230 euro an den Bussgeldempfänger den Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderte e.v. gemäss § 56 f Abs. 3 Satz 1 StGB nicht erstattet wird. Der betrag in höhe von 230 euro wurde auf die Verfahrenskosten angerechnet
ich brauche bitte tringend hilfe weil ich komm mit diesen text nicht klar bzw. was er zu bedeuten hat
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Strafaussetung wurde widerrufen.

Nachdem Sie bereits eine bestimmte Leistung erbracht haben, wird Ihnen diese nicht erstattet, sie bekommen die 230,00 Euro also nicht zurück, gleichwohl wird Ihnen diese Summe auf die Verfahrenskosten angerechnet, so dass in dieser Höhe Ihre Zahlungsschuld ggü. der Staatskasse wegen Ihres Verfahrens entfällt.

Bei Unklarheiten fragen Sie nach.

Ich hoffe, weitergeholfen zu haben. Wenn Ihre Frage beantwortet sein sollte, akzeptieren Sie bitte die Antwort entsprechend den Vorgaben dieser Plattform. Danke.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz
Rechtsanwalt
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr verehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte ich, durch Anklicken des Buttons "Antwort akzeptieren" meine Antwort zu akzeptieren, denn nur so kann der von Ihnen für die Beantwortung Ihrer Frage versprochene Betrag auch abgerechnet werden. Vielen Dank und

freundlichen Grüße

Scholz, RA

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht