So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 16996
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

mu ich r ckwirkend Krankenversicherungsbeitr ge auf eine Betriebsrente

Kundenfrage

muß ich rückwirkend Krankenversicherungsbeiträge auf eine Betriebsrente zahlen, wenn der Arbeitgeber die abführung der kv-beiträge seit 2001 versäumt hat, der krankenversicherer von mir 2001 über die höhe meiner bezüge informiert wurde, den arbeitgeber aber erst 2010 zur zahlung aufforderte.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nein, wenn der AG dies versäumt hat, haftet er auch dafür und nicht Sie.
raschwerin und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Schwerin,
meine Anfrage beinhaltetete zwei Komplexe, u.z. AG und KV. Nach den mir vorliegenden Informationen hat die KV den AG erst im Juli 2010 über meine Beitragspflicht informiert, obwohl sie mir 2001 mitteilte, daß der AG ab diesem Jahr zum Abzug von KV-Beiträgen verpflichtet sei. Offensichtlich liegen auch Organisationsmängel (Überwachung des Bei-
tragseinganges) bei der KV vor. Wenn AG und KV Arbeitsfehler unterlaufen stärkt dies
doch noch meine Rechtsposition?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, dies stärkt Ihre Position.

Wenn selbst die GKV schon Fehler gemacht hat, kann Ihnen das nciht angelastet werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht