So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Smart
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Smart hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Bei meinem Smart fortwo funktionier die Heizung nicht elektrisch

Kundenfrage

Bei meinem Smart fortwo funktionier die Heizung nicht elektrisch o. aber keine Warmluft. Es liegt wohl am Thermostat oder mangelnder Entlüftung des Systems. Welche Werkstatt im Raum 59558 Lippstadt kann das reparieren und wie hoch werden die ca. Reparaturkosten. Danke XXXXX XXXXX kurzfrisatige Hilfe.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Smart
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Reparieren kann soetwas problemlos jede Werkstatt. Auch freie Werkstätten können diesen Service und das sogar günstiger durchführen.
Das Thermostat sollte aber gewechselt werden, damit Sie auf Nummer sicher gehen können. Kostenpunkt für diese Arbeit liegt bei etwa 30€ für das Thermostat aus dem Kfz-Zubehör(Original deutlich teurer und anfälliger) und der Einbau wird etwa 100-140€ verschlingen. Je nach Werkstattverrechnungssatz.

Sollten Sie sich selbst am Wechsel versuchen wollen, so gilt folgende Anleitung:
-Fahrzeug mit Handbremse abstellen
-Ausgleichsbehälter öffnen und wieder verschließen !
-Motor mit Wagenheber abstützen
-die hintere Querstrebe rechts lösen und beide hinteren Motorlager lösen
-Motor ca. 10cm Absenken VORSICHTIG !!!!
-Halteklammer der beiden Klimaleitungen etwas lösen und ca. 1cm nach oben drehen
-Benzinleitung auf der Ansaugbrücke ausklipsen , Teillastventilschlauch lösen und nach rechts legen
-Stecker vom Temperaturgeber abziehen
-Original Schlauchklemmen aufbiegen und entfernen
-alle 3 Wasserschläuche vom Thermostat entfernen
-jetzt kann das Thermostat ohne Probleme ausgebaut werden
-die Dichtfläche am Motorblock reinigen
-auf alle 3 Schläuche NEUE Schlauchschellen aufschieben
-ACHTUNG!!! Schellen auf die beiden linken Schläuche so aufstecken das die Schraube
nach rechts zeigt! beim rechten Schlauch sollte die Schraube oben sein und zum Heck zeigen
- vor dem Verschrauben des Thermostates ist der rechte Schlauch aufzuschieben
- nach Befestigung des Thermostates den linken und danach den mittleren Schlauch befestigen
- Ausgleichsbehälter wieder verschließen
- Temperaturgeber entfernen
- Ausgleichsbehälter öffnen und das Thermostat entlüftet sich von selbst!
wenn keine Luft mehr austritt den Temperaturgeber einstecken und die Spange
einschieben.
- alle Restarbeiten erledigen und fertig !!!

Reparaturstätten in Ihrer Umgebung würde ich folgende empfehlen:

Am Vatheuershof 3, 59229 Ahlen 02382/7890

Gottlieb-Daimler-Straße 1, 59439 Holzwickede 02301/91393

Car Service Sauerland Mindener Straße 12, 59889 Eslohe (Sauerland) 02973/571

Wandhofener Straße 19, 58239 Schwerte 02304/244550

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte bei Rückfragen mir zu antworten.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !