So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an murdoc86.
murdoc86
murdoc86, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 188
Erfahrung:  Mechanik, Elektronik, Fahrzeugteile und Funktion, LKW-Mechanik
53665436
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Smart hier ein
murdoc86 ist jetzt online.

mein smart (2005, Diesel) springt nicht an. zunächst liess

Kundenfrage

mein smart (2005, Diesel) springt nicht an. zunächst liess sich die Wegfahrsperre nicht ausschalten, mit geladener (aber alten) Batterie fuhr er eine weile (4-6 Starts), danach nicht mehr: er will anspringen, springt und geht aus. heute habe ich gesehen, das dabei Funken am Übergang Kabel/Batterie (rot) springen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Smart
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und vielen Dank das Sie sich für Justanswer entschieden haben. Das Problem bei Ihrem Fahrzeug liegt am Polkontakt der Batterie. Wahrscheinlich ist die Schraube/Mutter nur locker und muss befestigt werden. Hierzu sollte der - Pol demontiert werden. Nach der demontage empfielt es sich den Pol mit Polfett (ATU oder Werkstatt) zu fetten um einen sauberen Kontakt herzustellen. Anschießend den Pol wieder an den dafür vorgesehenen Kontakt anbinden und das ganze mit 10er Nuss oder schlüssel festschrauben. Wieder erst + dann - um einen Kurzschluss gegen Fahrzeugmasse zu verhindern.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad

Ähnliche Fragen in der Kategorie Smart