So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Smart
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Smart hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Z ndschl ssel beim Smart l sst sich nicht zum Staqrten drehen.

Kundenfrage

Zündschlüssel beim Smart lässt sich nicht zum Staqrten drehen. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Smart
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke XXXXX XXXXX Justanswer nutzen.

Gerne beantworte ich Ihre Frage bestmöglich.

Bei einem Zünschloss haben Sie leider nut eine Möglichkeit.

Sie können das Schloss von Ihnen mit Schmiermittel (gibt es extra für Schlösser) einsprühen, kurz einwirken lassen und schauen ob es Besserung gebracht hat.

Wenn dies nicht der Fall ist, hat das Schloss einen Innerenfehler und muss erneuert werden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo CelicaT18,
ich bedanke XXXXX XXXXXür Ihre Antwort und freue mich über die Möglichkeit, bei "Just Answer" direkt mit Experten in Kontakt zu treten, denn ich bin durch Zufall auf diuese Seite gestoßen.
Was nun meine Frage betrifft, so hat Ihre Antwort leider nicht das Problem gelöst. Es lag zwar nahe, dass bei den aktuellen Temperaturen das Schloss eingefroren sein könnte oder eine andere mechanische "Verklemmung" die Ursache sein könnten, aber die Beseitigung des Problems war letztlich ganz einfach und ein typisches Smartproblem.

Jedenfalls musste ich am Vortag beim Abstellen des Autos wie auch immer den Zündschlüssel falsch bzw. zu früh herausgezogemn haben, dass dadurch das System völlig gesperrt wurde.

Ich erinnerte mich, dass ich vor langer Zeit die selbe Situation schon einmal hatte, doch weil ich unter Zeitdruck und in Hektik war, hatte ich nicht mehr daran gedacht und ebenfalls zunächst ein Einfrieren des Zündschlosses vermutet.
Als ich mich gestern Abend dem Problem noch einmal in Ruhe gewidmet hatte, konnte ich das Problem beseitigen.

Hier kommt die Smart-typische Lösung:
kräftig auf das Bremspedal treten und gleichzeitig den Zündschlüssel leicht bewegen und schon ist die Sperre aufgehoben und der Motor springt wieder an.
Ich bin zu wenig technisch begabt, um den Zusammenhang darzustellen, aber es ist ja entscheidend, dass alles wieder funktioniert.

Insofern konnte ich wie gesagt mit Ihrer Antwort das Problem nicht lösen, im Gegenteil, die Antwort war zwar logisch, aber eben nur von allgemeiner Natur und kein Beleg für einen Smart-Experten.


Smart-Experte


direkt zunächst üb
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für die Rückmeldung.