So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Skoda
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Skoda hier ein
Techniker ist jetzt online.

Habe Fabia BJ 2004 1.4l-16v 55kw -70.oookm Auto nach Fahrt

Kundenfrage

Habe Fabia BJ 2004 1.4l-16v 55kw -70.oookm Auto nach Fahrt zur Arbeit abgestelt.Wolte noch mal starten sprang nicht an!Motor hat gut durchgedreht.Motorhaube hoch an Kabel anAbgasrückführungsventil und temp:Geber gewackelt.Motor sofort angesprungen.Hin zu VWFehlerauslesen Keine Masse auf alle Einspritzventille Bin selbst Elektriker habe nachgeschaut bl/w Kabel Masse gehen alle 4 in Steuergerät.Alle Stecker mal ab saubergemacht Reiniger auch Steuergerät MeineFrage von wo kommt Fehler ev.Masse von wo od.ev Kraftstoffpumpenrelai.Da kein richtiker Fehler gefunden fährt meine Frau sehr ungewis.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Skoda
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Einspritzdüsen werden normalerweise vom Motorsteuergerät Massegeschaltet. Plus liegt ab Zündung ein an.

Nun sei es ein Übersetzungs oder Programmierfehler, gemeint ist eigentlich, daß die Plusleitung nicht anliegt.

Dieser Ausfall der Versorgung kann eventuell vom Zündstartschalter kommen. Aber auch ein alter abgelegter Fehler der schon lange gespeichert war ist möglich.

Wenn Sie davon Ausgehen, daß kein Fehler gespeichert wurde, dann kommt der OT-Geber des Fahrzeuges als Verdächtiger in Frage.

mfg Reitbauer Klaus