So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Skoda
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Skoda hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Ich besitze einen Oktavia 2,0 Liter 103 kW mit DSG - Getriebe,

Kundenfrage

Ich besitze einen Oktavia 2,0 Liter 103 kW mit DSG - Getriebe, 60000 km BJ 12/2007
ich stelle fest, dass hin und wieder aus heiterem Himmel das Fahrzeug
langsamer wird und trotz Gasgeben sich nichts tut.
Ich schalte dann auf N, gebe Gas und dann wieder auf D und
das Auto läuft wieder ganz normal.
Was könnte die Ursache sein.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Skoda
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Sie sollten vorab auf jeden Fall einmal den Fehlerspeicher auslesen lassen, nicht dass sich eine ernsthafte Problematik ankündigt und so übersehen wird. Generell wären aber ein defektes Gaspotentiometer am Gaspedal, eine klemmende Drosselklappe(einfach reinigen), Probleme mit der Einspritzung, und elektronische Probleme in Zusammenhang mit dem Getriebesteuergerät oder der Motorsteuerung denkbar.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung