So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Skoda
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Skoda hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, man hat mir gestern einen Skoda Fabia 1.9 TDI angeboten.

Kundenfrage

Hallo, man hat mir gestern einen Skoda Fabia 1.9 TDI angeboten. EZ 6/08, 109.000 km und behauptet, der Zahnriemen wäre erst bei 150.000km fällig (Autohus.de). 1. Stimmt das? 2. Was würde der Austausch ungefähr kosten?
Freue mich über eine Antwort-schonmal vielen Dank!!!
Torsten Agena
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Skoda
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

150.000 km kann ich mir nur dann vorstellen, wenn der Riemen schon einmal ersetzt wurde. Meinen Unterlagen nach gibt es, je nach Variante des TDI Intervalle von 90.000 und 120.000 km bzw. alle fünf Jahre, je nach dem, was zu erst eintritt.

Tipp: Fahrgestellnumer geben lassen und beim VW bzw. Skoda-Händler die Reparaturhistorie erfragen bzw. die Intervallvorgabe für das Fahrzeug.

Der Zahnriemenwechsel sollte beim TDI mit etwa 450 Euro, je nach Werkstatt und Gegend zu Buche schlagen.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister







Hinweis: Alle Informationen Reparaturen betreffend sind nicht als Handlungsanweisung zu verstehen, es sei denn, dies ist ausdrücklich erwähnt. Arbeiten an sicherheitsrelevanten Baugruppen wie Bremsen, Airbags etc. dürfen NUR von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte erwarten Sie in diesem Rahmen auch keine Kfz-Mechaniker-Ausbildung, die von mir gegebenen Tipps und Informationen sind rein informeller Natur. Wird trotz nicht vorhandener Erfahrung Hand am Fahrzeug angelegt, geschieht dies AUF EIGENE GEFAHR! Seien Sie bitte ehrlich zu sich selbst und überlassen Sie die Arbeiten einem Fachmann, wenn Sie selber keine Erfahrung und Fachkenntnis besitzen.