So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MemphisRaynes.
MemphisRaynes
MemphisRaynes, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Skoda
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes, derzeit freie Werkstatt mit Renault, Nissan, BMW, Opel, VW, etc. Meisterprüfung Teil 1 bestanden
60154514
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Skoda hier ein
MemphisRaynes ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin ziemlich verzweifelt, hoffe sie k nnen mir

Kundenfrage

Guten Tag, ich bin ziemlich verzweifelt, hoffe sie können mir einen tipp geben. hatte mein skoda fabia sedan zur inspektion, er lief da problemlos. Als ich ihn abholte, ging er mehrere male aus, der drehzahlmesser schwankte hin und her im unteren bereich, danach ging die motorelektroniklampe an. Die Werkstatt findet keinen fehler! Bei der inspektion wurde gewechselt: Bremsflüssigkeit, kühlflüssigkeit, ölwechsel, zündkerzen und alle möglichen filter. Dann wurde das agr-ventil ausgetauscht. man dachte, dass das der fehler war. doch die lampe ist wieder an. Wissen sie rat?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Skoda
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Hat die Werkstatt einmal den Fehlerspeicher auslesen lassen? Da muss bei einem Aufleuchten der Motorkontrollleuchte auf jeden Fall etwas hinterlegt sein. Außerdem wäre es sehr vorteilhaft für die Beratung die Motorisierung des Fahrzeugs von Ihnen zu erfahren

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
der fehlerspeicher wurde mehrmals ausgelesen, auch von skoda. man sagte mir, dass kein spezifischer fehler benannt wurde.
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das hab ich ja noch nie gehört... Natürlich taucht ein Fehler im Speicher auf, sobald die Leuchte aufblinkt. Lassen Sie sich einmal das Fehlerspeicherprotokoll aushändigen. Der Verdacht liegt nahe, dass die Werkstatt einen Fehler gemacht hat und es nun zu vertuschen versucht um nicht selbst auf den Kosten sitzen zu bleiben. Die Aushändigung darf Ihnen nicht verweigert werden, da das Dokument offiziell Ihnen gehört und man anhand dessen alles genau nachvollziehen kann. Gern helfe ich im Anschluss weiter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die werkstatt ist extra zur skodawerkstatt gefahren, weil das gerät wohl genauer aussliest, die hätten gesagt, dass der kat kaputt ist, das glaubt meine werkstatt nicht und hat halt darauf hin dieses agr-ventil ausgetauscht. nun ist die lampe aber wieder an, also war das auch nicht der fehler. Vor der inspektion lief das auto aber problemlos. Was kann den bei der inpektion schief gelaufen sein, das gibt es doch gar nicht!! kann das mit den zündkerzen zusammen hängen, weil dieser drehzahlmesser nur schwankt, wenn das auto kalt ist?

 

Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist zwar möglich, jedoch würde ich nicht zwingend darauf wetten. Es kann auch ein Kabelbruch beim Abziehen der Zündstecker aufgetreten sein, aber das wäre alles Glaskugelleserei. Mein Verdacht ist, dass die Werkstatt Ihnen etwas verschweigt, da man Ihnen doch ansonsten gern alles aushändigen würde
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

das kann ich mir nicht vorstellen, ich bin seit fast zwei wochen ständig in der werkstatt und habe das gefühl, das die mir auch helfen wollen. und die wissen genau, dass ich wieder auf der matte stehe, wenn der fehler wieder auftritt. habe auch kostenlos einen leihwagen bekommen, als die mit meinem auto zugange waren. also ichglaube, dass die den fehler, aus welchen gründen auch immer, nicht finden. Morgen fahre ich also wieder hin! Kabelbruch - ich weiß nicht, dass müßten die wohl feststellen können. Bin einfach ratlos. Eine andere werkstatt aufsuchen, wäre noch ne möglichkeit, doch da bleib ich ja dann auf den kosten selber sitzen!

 

Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja das stimmt, aber die Werkstatt kann das komplette System ganz einfach ausschließen, indem Sie einen Zündpistole(Blitzlicht) an das Fahrzeug klemmt bzw eine Funkenschlagprüfung durchführt. Es sollte auch einmal Kontrolliert werden ob am Kraftstofffilter evtl Luft in die Leitungen kommt, da dieser evtl nicht richtig abgedichtet ist.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich hab ja jetzt nicht so viel ahnung von autos, aber ich denke das das dinge sind, die eine werkstatt wissen müßte. Das klingt alles ziemlich simpel. Ich bin dort schon mehrere jahre kunde, habe sie bis jetzt für kompetent gehalten. Ich wollte doch nur eine inspektion, wieso fährt jetzt mein auto nicht mehr richtig

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Im schlimmsten Fall haben Sie ein Steuergeräteproblem, welches zu einem ungünstigem Zeitpunkt aufgetaucht ist. Sicher kann man das aber nur mit umfangrechen Messungen sagen