So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Skoda
Zufriedene Kunden: 103
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Skoda hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Skoda Fabia Kombi, EZ 2003, 1,4 l., 100

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Skoda Fabia Kombi, EZ 2003, 1,4 l., 100 000 km. Seit letzten August macht er Probleme beim Starten, anfangs nur ab und zu, mittlerweile fast täglich. Im Oktober zeigte der Fehlerspeicher an, dass die Zündkerzen gewechselt werden müssten, was auch gemacht wurde, änderte aber nichts. Im April war Inspektion, Fehlerspeicher zeigte nichts an. Seit etwa 2 Wochen stinkt es auch ziemlch, wenn er niicht anspringt, und wenn er dann endlich an ist, ruckelt er noch ca. 1 km lang, bis er ruhig läuft, bzw geht gleich wieder aus, wenn ich kurz nach dem Losfahren noch mal abbremse (z.B. wenn ich von einem Parkplatz rückwärts ausfahre und dann anhalte, um den Vorwärtsgang einzulegen). Teilweise dreht er auch den ersten Kilometer ungewöhnlich hoch. Dass alles ist nur dann so, wenn er nicht gut angesprungen ist. Springt er auf anhieb an, läuft alles problemlos.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Skoda
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag

Ohne Fehlerspeicher ist das natürlich ein bisschen wie Fischen im Trüben.

Ich hätte hier als aller erstes des Wassertemperaturfühler im Verdacht.

Bei diesem Skoda ein häufig vorkommender Fehler.

Auslesen der Istdaten im Moment wenn das Problem auftritt oder testweise wechseln würde ich vorschlagen.

 

 

MfG. Martin