So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Sexualmedizin
Zufriedene Kunden: 20685
Erfahrung:  Arzt für Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sexualmedizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Sg damen und herren hatte 1994 Risikokontakt mit ner Frau danach

Beantwortete Frage:

Sg damen und herren hatte 1994 Risikokontakt mit ner Frau danach heiratete ich sie war hiv negativ und meine Tochter war auch hiv negativ Kann es sein dass ich das habe ? War jahrelange nicht beim Arzt hoerte nach 25 jahren mit Rauchen auf kreislauf spielt verrückt ist das normal ? Danke ***** ***** infos .
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Sexualmedizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
in dem von Ihnen geschilderten Fall sehe ich absolut keinen Grund, der für eine HIV-Infektion sprechen könnte. Es würde dabei nicht erst nach einem so langen Zeitraum zu ersten Symptomen kommen und eine Kreislaufschwäche wäre dafür zudem auch nicht typisch. Der Verzicht auf das Rauchen kann zu einer Veränderung des Blutdrucks führen, was sich auf den Kreislauf auswirkt, auch eine Schilddrüsenfunktionsstörung könnte dabei z.B. eine Rolle spielen. Dies sollten Sie vom Hausarzt abklären lassen wenn die Beschwerden weiter anhalten, ein ernster Grund zur Sorge besteht dabei aber ganz sicher nicht.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vielen herzlichen Dank dann kann ich mir jetzt ein neued Leben aufbauen und ruhig schlafen !!!!! Dankeschoen nochmals

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr gern geschehen, alles Gute für Sie ;-).
MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Sexualmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.