So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Sexualmedizin
Zufriedene Kunden: 20337
Erfahrung:  Arzt für Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, umfangreiche urologische Erfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sexualmedizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

guten tag,ich glaub dass auch das hiv risiko beim nicht schon

Kundenfrage

guten tag,ich glaub dass auch das hiv risiko beim nicht schon mit anderen geschlechtskrankheiten infizierten höher wird..da leichter übertragbar...allerdings weiss ich nun dass dies nicht beim oralverkehr der fall ist,wenn keine sichtbare wunde vorhanden ist..
ich denke auch bei herpes müsste diese schon sehr sichtbar sein
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Sexualmedizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

das Risiko wird nur bei schon vorhandenen Schleimhautläsionen erhöht.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

also hätte ich den herpes bei ihr gesehen bestimmt?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja, Herpes ist nur bei vorhandenen Bläschen aktiv.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

wäre dann das risiko erhöht gewesen?


danke vielmals

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nein, auch dann hätte für Sie kein erhöhtes Risiko (ausser für eine Herpesinfektion) bestanden.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

warum schreibt dann eine schweizer seite für hiv info,dass unteranderem vorhandener herpes das risiko erhöhen kann?mich verwirrt das ganze..hoffe die 3monate sind bald um.


lg

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Das gilt für den Betroffenen, nicht für den Partner.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

wieso nur für den partner?warum nicht für den andern?wenn einer herpes hat..ist das ja eine eintrittspforte,und muss doch für beide seiten übertragbar sein?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Es geht darum, dass durch Entzündungen, oder Läsionen der Schleimhaut der Eintritt der Viren erleichtert sein kann. Nur die betroffene Person hat dann ein höheres Risiko.