So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Sexualmedizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sexualmedizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Bin in letzter Zeit irgendwie frigide geworden. Woran kanns

Kundenfrage

Bin in letzter Zeit irgendwie frigide geworden. Woran kanns denn liegen? Können das auch Medikamenten-Nebenwirkungen sein. z. B. Psychopharmaka wie Abilify?

Bin doch schon Mitglied geworden mit einem MONATL. Beitrag von € 35, der erste Monat sei frei und dann beliebig viele Fragen. Aber es wurden schon € 35 abgebucht. Was stimmt da nicht?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Sexualmedizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Für Abilify ist mir das als Nebenwirkung nicht geläufig. Wenn doch, dann müsste es im Beipackzettel erwähnt sein. Schauen Sie doch mal bitte nach.
Andererseits heißt es noch nichts, wenn das im Beipackzettel nicht erwähnt ist, außer dass diese Nebenwirkung sich in Studien nicht gezeigt hat. Dann kann sie aber immer noch bei Ihnen auftreten.
Allerdings ist es wahrscheinlicher, dass Ihr mangelndes Lustempfinden einen anderen Grund hat. Was ist z.B. mit der Erkrankung wegen der Sie Abilify einnehmen? Die könnte doch mit einem Verlust an Libido einhergehen.

Und der häufigste Grund für abnehmende Liebeslust ist irgendwo im Kopf, meist nennt man es einfach Stress, auch wenn sich dahinter viele Ursachen verbergen können.

Hilfreich sind Gespräche mit dem Partner und hilfreich ist es in der Regel, sich selbt zu fragen, was man sich denn wünschen würde, wenn man drei Wünsche frei hätte.

Wenn Sie auf fremde Hilfe setzen möchten, kommt z.B. die Paarberatung oder Paartherapie in Frage.

Wenn Sie sich sicher sind, dass alles nur bei Ihnen liegt, dann können Sie natürlich auch psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. Ansprechpartner finden Sie über den Hausarzt, das Telefonbuch, das Internet im Allgemeinen und Suchmaschine wie www.arzt-auskunft.de.


Dr. Schaaf

p.s. Alles beantwortet?
Wenn ja, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren".
Wenn nein, fragen Sie bitte nach.
Diese Beratung ersetzt nicht das persönliche Gespräch mit dem Arzt!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ehrlich gesagt, kann ich mit Ihrer Antwort nicht wirklich was anfangen!

 

Bin seit sechs Jahren an Psychose erkrankt, aber das mit der Frigidität geht noch nicht so lang....

 

 

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Tut mir leid, aber vielen Dank für das ehrliche Feedback.
Vielleicht weiß einer der Kollegen aus der Fachrichtung Neurologe/Psychiatrie etwas Besseres für Sie. Die Frage wird ja sicher noch ein paar mal gelesen.
Trotzdem wünsche ich erst mal gute Besserung und noch einen schönen Abend.

Dr. Schaaf