So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Sexualmedizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sexualmedizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Was gibt es f r Alternativen zu diesen Medikamenten gegen Hypertonie

Kundenfrage

Was gibt es für Alternativen zu diesen Medikamenten gegen Hypertonie ohne Nebenwirkungen wie Erektionsstörungen, Störungen der Libido - Carmen 10 mg, BiPreterax N 5/1,25 udn Beloc Zok 95 mg?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Sexualmedizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Richtig, die Einschätzung des Urologen würde ich zustimmen. Sie erhalten 4 Blutdruckwirkstoffe. Carmen ist ein Calcium-Antagonist (macht keine Sexualprobleme), BiPreterax enthält 2 Wirkstoffe (ACE-Hemmer und Wassertablette), "schuldig" ist der Betablocker Beloc Zok

Zunächst solte man überlegen, ob durch eine Doisanpassung ohne den Betablocker eine Lösung möglich ist. Auch andere Ursachen des Bluthochdrucks und Sexualprobeme wie Schlafstörungen (speziell Schnarchen mit Atemaussetzer) sollten bedacht werden.

Es gibt dann aber noch andere Wirkstoffgruppen, die man einsetzen könnte. Ein Beispiel wären Alpha-Antagonisten. Mehr dazu finden Sie hier http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Bluthochdruck/Therapie/Bluthochdruck-Medikamente-2210.html

Sprechen Sie bitte ihren Arzt darauf an, ob nicht ein Wechsel der Medikation möglich ist.