So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Seat
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Seat hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Seat Ibiza springt nicht an

Kundenfrage

Guten Tag. Ich habe bei meinem Seat Ibiza 1.4l (Bj.98 Motorkennbuchstabe AEX) die zylinderkopfdichtung ersetzt. seitdem springt er nicht mehr an und der kraftstoff läuft aus den auslasskanälen heraus. zündfunke ist da und auch alles wieder richtig angeschlossen. bitte um schnelle antwort mfG

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Seat
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Um das Problem so genau wie möglich eingrenzen zu können benötige ich noch folgende Daten:

- Fahrgestellnummer
- Wurden die Steuerzeiten wieder korrekt eingestellt?
- Anzugsdrehmoment und Vorgabe der Zylinderkopfschrauben eingehalten?



Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die Rückfrage auch erreicht.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Steuerzeiten wurden eingestellt.
Anzugsdrehmomente vom Hersteller beachtet.
Fahrgestellnr.: vsszzz6kzwr054028
MfG
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Rückinfo ! Wenn der Kraftstoff allerdings aus den Auslasskanälen wieder herauskommt spricht dies stark für nicht passende Steuerzeiten - mit anderen Worten die Einlassventile stehen noch offen und das Gemisch wird wieder herausgedrückt.

haben Sie die Möglichkeit, eine Kompressionsmessung durchzuführen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Leider nein.
Ich habe die Steuerzeiten des öfteren überprüft und kann keinen Fehler feststellen .
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann bleibt ja im Prinzip nur noch eine falsche Zündungsgrundeinstellung.... Ich werde mich nochmals einlesen und schreibe Ihnen heute Abend wieder wenn das OK ist - ich bin derzeit noch nicht wieder im Büro!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

wie gesagt kann das Problem nur an falschen Steuerzeiten liegen - einen mechanischen Defekt einmal außen vor gelassen. Wenn es an der Zündung läge würde der unverbrannte Kraftstoff aus den Auslassventilen gedrückt, nicht aus den Einlassventilen.

Mein Vorschlag: Bitte teilen Sie mir kurz Ihre Emailadresse mit (das @ Symbol bitte weglassen) dann lasse ich Ihnen einmal die Serviceanleitung für die Steuerzeiten bzw. den Zahnriemen zukommen. Wenn alles so eingestellt ist wie dort angegeben können wir diesen Punkt schon einmal ausschließen.

Vielen Dank im Voraus!
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Bitte reagieren Sie auf die Rückfrage bzw. teilen mir mit, ob weiterer Klärungsbedarf besteht bzw. noch Infos benötigt werden.

mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro