So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Seat
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Seat hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn fährt einen Arosa 1.7 SDI (ich glaube Bj.

Kundenfrage

Hallo,
mein Sohn fährt einen Arosa 1.7 SDI (ich glaube Bj. 2004) an dem Scheibenwischer nicht mehr funktioniert.
Er fuhr heute mit dem Fz ein paar Hundert Meter, versuchte, wegen Regen, den Scheibenwischer anzumachen, vergeblich, tot, Sicherung OK, Heckwischer funktioniert. Er fährt zurück, stellt den Wagen ab. Etwa 2 Std später versucht er den Fehler zu finden, macht die Tür auf, macht die Zündung, betätigt den Wischerschalter/Hebel, und siehe da, die Scheibenwischer funktionieren einwandfrei,macht dann die Tür zu um loszufahren, die Scheibenwischer setzen abruppt aus und funktionieren nicht mehr, Sicherungen weiter OK.
Was kann die Ursache sein, Relais ???? wo sitzt das ????

Gruß woko2702
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Seat
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

 

Sehr wahrscheinlich liegt der Defekt nicht an de rRelaisschaltung sondern erfahrungsgemäß am Wischerschalter. Hier entstehen auf lange Sicht hin gesehen Kontaktprobleme an der Steckverbindung oder am Schleifkontakt im Schalter. Der Schalter muss aber von einem Fachmann ersetzt werden, da zum Ausbau des Wischerhebels eine Demontage des Fahrerairbags notwendig ist.


Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren" klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.