So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Seat
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Seat hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Bei unserem seat ibiza lässt sich die Heckklappe nicht mehr

Kundenfrage

Bei unserem seat ibiza lässt sich die Heckklappe nicht mehr öffnen. Weder mit der Fernbedienung, noch mit dem Schlüssel. Gibt es da eine manuelle entriegelung?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Seat
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Wenn Sie die Rücksitzbank umlegen und in den Kofferraum krabbeln, sollte es je nach Baujahr in der Mitte der Plastiblende der Ladekante eine eingeclipste Klappe geben. Wenn Sie diese heraushebeln, sehen Sie dahinter den unteren Fang des Schlosses und einen kleinen Hebel, den man mit einem Schraubendreher betätigen kann.

Nehmen Sie aber vorher bitte eine Taschenlampe zur Hand und leuchten von außen bei hochgeklapptem Seat Logo an der rechten Seite in das kleine Lock, wo die "Achse" des Logos läuft. Mit etwas Geschick erkennen Sie dahinter den Betätigungshebel, den das Logo beim Hochklappen berührt. Mit einem langen, dünnen Schraubendreher können Sie den Hebel betätigen, wenn das Schloß nicht auf verriegelt steht müsste die Klappe nun aufgehen.

Ist es allerdings so, dass das elektrische Stellelement auf der Position verriegelt kaputt gegangen ist wird wohl nur die Werkstatt weiterhelfen können.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister







Hinweis: Alle Informationen Reparaturen betreffend sind nicht als Handlungsanweisung zu verstehen, es sei denn, dies ist ausdrücklich erwähnt. Arbeiten an sicherheitsrelevanten Baugruppen wie Bremsen, Airbags etc. dürfen NUR von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte erwarten Sie in diesem Rahmen auch keine Kfz-Mechaniker-Ausbildung, die von mir gegebenen Tipps und Informationen sind rein informeller Natur. Wird trotz nicht vorhandener
Erfahrung Hand am Fahrzeug angelegt, geschieht dies AUF EIGENE GEFAHR! Seien Sie bitte ehrlich zu sich selbst und überlassen Sie die Arbeiten einem Fachmann, wenn Sie selber nicht über Erfahrung und Fachkenntnis verfügen.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es gibt keine eingeklipste Platte in der Mitte der Innenraumverkleidung. Dies habe ich natürlich schon überprüft, bevor ich den Rat eingeholt habe. Was mache ich nun (Entfernen der Innenverkleidung der Heckklappe ist bei geschlossener Klappe nur mit teilweise Zerstörung von Halterungen möglich).

mfg
Jakob Steib
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Steib,

leider ging aus Ihrer Fragestellung nicht hervor, dass Sie dies schon überprüft haben.

Dann müssten Sie bitte so vorgehen wie oben beschrieben: Das Seat Emblem hocklappen und in die Öffnung rechts hineinleuchten, dann versuchen, den Hebel den das Emblem sonst innen betätigt mit einem langen, dünnen Schraubendreher zu betätigen.
Das funktioniert wie gesagt nur, wenn die Klappe nicht verschlossen ist, allso das Stellement nicht auf verriegelt steht.

Wenn Sie mit dem Ohr dicht an die Klappe gehen und den Funktaster für die Fernbedienung drücken: hören Sie das Stellelement dann klacken?