So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MemphisRaynes.
MemphisRaynes
MemphisRaynes, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Seat
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes, derzeit freie Werkstatt mit Renault, Nissan, BMW, Opel, VW, etc. Meisterprüfung Teil 1 bestanden
60154514
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Seat hier ein
MemphisRaynes ist jetzt online.

Ich habe einen SEAT IBIZA. Erstzulassung 29.07.2009. ID.-N.

Kundenfrage

Ich habe einen SEAT IBIZA. Erstzulassung 29.07.2009. ID.-N.: VSSZZZ6JZARO24857. Leider musste ich seit ca. 9 Wochen feststellen, daß die Tankanzeige mehr anzeigt als wirklich im Tank drin ist. Inspektionen wurden regelmäßig durchgeführt! Zwar aus bestimmten Gründen nicht bei Fa. Schlickel in Oldenburg sondern bei Fa.: ATU in Oldenburg gemäß SEAT-Vorgabe! Darf ich dennoch aus Kulanzgründen den Fehler bei einer anderen Vertragswekstatt in Oldenburg (Autohaus Schäuble) kostenlos beheben lassen? Ansonsten ist der Wagen ja echt klasse! Ich bitte recht höflich um Ihre Antwort unter:XXX@XXXXXX.XXX oder tel: 0441-34988!
Mit freundlichen Grüßen HAYO ULFERTS
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Seat
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, Herr Ulfers,
vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Die Kulanz der Hersteller ist eine freiwillige Leistung und wird wahrscheinlich von Seat abgelehnt werden, da Sie ihr Fahrzeug nicht in einer Fachwerkstatt haben warten lassen.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Ulferts,

 

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Der Rat meines Kollegen ist nicht korrekt. Da ATU nach EU-Vorgaben arbeitet und es dort eine Richtlinie seit einigen Jahren gibt, hat der Seat Händler keinen Grund die Kulanzleistung abzulehnen, so lang Sie die Inspektionen im Scheckheft belegen können.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"

Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung