So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Kfz-Meister
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 2352
Erfahrung:  31 J. Berufserfahrung , 21 J. Selbständig , Typenoffen
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Seat hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Fehler Bremsdruckgeber Altea XL 1.6 2007

Kundenfrage

Fehler Bremsdruckgeber Altea XL 1.6 2007.Wie kann ich prüfen welches Bauteil den Fehler verursacht ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Seat
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn bei ihrem Fahrzeug der Baureihe 2007 ein Fehler im Bremsdruckgeber im Fehlerspeicher angezeigt wird müssen sie das komplette Bauteil tauschen. Dies ist allerdings keine große Sache, da es sich lediglich um den Kontakt hinter dem Bremspedal handelt. dieser wird durch einfaches Drehen gegen den Uhrzeigersinn vom Stecker gelöst und andersherum wieder befestigt. Wichtig ist nur, dass sie den Teppich im Fahrerfußraum vorher ein Stück herausziehen und den Zündschlüssel abziehen. Das neue Bauteil kostet etwa 40 Euro. Ein Aufenthalt in der Werkstatt ist nicht zwingend notwendig, wenn geringe technische Kenntnisse vorhanden sein sollten.

Reperabel ist der Geber leider nicht, da das Außengehäuse des Gebers mit der Elektronik im Innern verpresst und teils vergossen ist. Diese würde beim Öffnen zwangsweise beschädigt werden.
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

sollte es sich bei Ihrem Fehler nicht um den Bremslichtschalter sondern wie ich vermute einen Bremsdruckgeber in der ABS-ESP Einheit handeln ,ist je nach Modell ein Austausch der komplettenm Einheit notwendig.

Um dies beurteilen zu können benötige ich die Fahrgestellnummer sowie die genaue Bezeichnung des gespeicherten Fehlers.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
die erste antwort ist unrichtig und allgemein! die zweite antwort besagt das ich ein bauteil austauschen soll, aber welches ,wenn ich es nicht geprüft habe !
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Einen schönen guten Tag

um ihen konkret zu beantworten welches Teil erneuert werden muß ist zumindestens

die Fahrgestellnummer und der ablelegte Fehlercode notwendig. Sonst kann ich die Frage leider nur allgemeiner zutreffend beantworten : Ursächlich ist hier oft ein in der Hydraulikeinheit verbauter Druckgeber.Dieser kann je nach Ausführung(dazu ist die Fahrgestellnummer notwendig)einzeln erneuert werden oder nur komplett mit der ganzen Einheit.

Leider ist ohne ihre Mitarbeit keine genauere Antwort möglich. Bitte gehen sie auf Antwort und senden sie die benötigten Angaben.

Viele Grüße