So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Seat
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Seat hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo ih fahre einen seat arosa 1.0 baujahr 99, 37 kw, ich

Kundenfrage

Hallo ih fahre einen seat arosa 1.0 baujahr 99, 37 kw, ich bekomme kaum noch einen Gang rein, der erste klappt gar nicht mehr. Zuerst hatte ich Probleme mit dem kugellager, da hats mir löcher durchs getriebe geschlagen, dann hatte ich probleme mit der kupplung, vermutung war, öl abbekommen erst mal wieterfahren, das problem hörte dann auch auf, nun knackt es wenn ich die Kupplung trete und der heutige stau hat dann den rest getan, ich kXXXXX XXXXXm schalten und wenn dann nur schwer, was kann ich tun, ich hab schon soviel geld in das auto gesteckt, dass ich jetzt die günstigste variante suche
na das klappt ja wirklich super mit der seite hier, um 3 euro zu zahlen ging aber anmelden und einloggen schon nicht, vielen dank [email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Seat
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen :)

So wie ich Ihr Problem verstehe, trennt die Kupplung Ihres Seat nicht mehr.
Sie schreiben, dass die Kupplung Öl abbekommen hätte - das verwundert mich, denn der Arosa hat keine hydraulische Kupplungsbetätigung sondern ein konventionelles Kupplungsseil.

Wenn sich das Kupplungspedal noch treten lässt (also nicht unten auf dem Boden hängt), liegt das Problem leider an der Kupplung selber und ist nicht kurzfristig zu reparieren, da das Getriebe ausgebaut werden muss, um an die Kupplung zu gelangen.

Eine Chance wäre noch, dass der Mechanismus zur Selbstnachstellung im Kupplungsseil defekt oder ausgehakt ist, dies kann ein Mechaniker in 5 Minuten feststellen und sollte in jedem Fall erst geprüft werden. Arbeitet das Kupplungsseil aber einwandfrei, bleibt nur ein Defekt an der Kupplung selber.


Wenn Sie Mitglied im ADAC oder AvD sind, sollten Sie den Wagen nach Hause in Ihre Werkstatt bringen lassen, wenn Sie vor Ort die Reparatur nicht durchführen lassen möchten. Es wäre nicht ratsam, die 300 Kilometer bis nach Viersen zu fahren, wenn Sie nicht schalten können.Wink Wenn Sie kein Mitglied sind, können Sie vor Ort eintreten, es wird Ihnen dann trotzdem geholfen.



Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte! :) Für Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung.
Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine korrekte Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben.



Allgem. Hinweis : Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die Diagnose bzw. Einschätzung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.
Werden Tipps zu Arbeitsabläufen und Reparaturen von Ihnen in die Tat umgesetzt, geschieht dies auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeder Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegen meine Person. Ich gehe immer davon aus, dass zumindest grundlegene Kenntnisse der Kfz-Technik, der Arbeitsabläufe an einem PKW sowie der Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind. Reparaturtipps richten sich daher an Kfz-Mechaniker oder erfahrene Heimwerker.
Eine evtl. Stellungnahme zu rechtlichen Themen stellt keine Rechtsberatung im Sinne des RBerG dar, sondern ist lediglich eine subjektive Einschätzung aus meinen persönlichen Erfahrungswerten.