So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Herr_Karl.
Herr_Karl
Herr_Karl, Kfz-Meister
Kategorie: Seat
Zufriedene Kunden: 37
Erfahrung:  KFZ-Meister 15 Jahre Erfahrung
44973358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Seat hier ein
Herr_Karl ist jetzt online.

Hallo ! Ich habe ein Problem mit meinem Seat Leon 1,9 TDI

Kundenfrage

Hallo !

Ich habe ein Problem mit meinem Seat Leon 1,9 TDI Modell 2005 1M 110 Kw 150 Ps PD
Der wagen springt sartonisch schlecht an und qualmt ganz schön dolle, mal springt er an als wenn nix ist und heute mittag wollte er gar nicht ... dann nach 20 versuchen kam er endlich. wenn er läuft , läuft er als wenn nix gewesen wäre . er nimmt kein Öl oder mehr Diesel als sonst kein Ruckeln oder ein leistungs verlust ich weiß einfach nicht mehr weiter...
hoffe das reicht erst mal als Fehler beschreibung. Glühkerzen wurden vor 10tkm komplett gewechselt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Seat
Experte:  Herr_Karl hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

also, da kein Fehler im Fehlerspeicher ist, tipp ich auf einen defekten Starter - nur das qualmen passt nicht dazu!

Der Motor deht sich aber, wenn er nicht anspringt???

Hin und wieder gibt es das Problem, dass ein Starter die nötige Drehzahl nicht zusammenbringt und daher das Motorstg. einen Start nicht freigibt! - Der Motor dreht zwar schön durch, aber für das Stg. ist es zuwenig. - Sie könnten versuchen (ob das auch beim 150PS Motor funktioniert weiß ich nicht genau - beim 90 und 110 PS funktionierts) das Motorstg. auf Automatikgetriebe zu codieren - startet dann der Motor einwandfrei, liegt es wahrscheinlich am Starter - ev. die Verlabelung zum Starter prüfen damit auch dieser Fehler ausgeschlossen werden kann!

Falls es am Starter liegt und mit der Automatikcodierung der Fehler behoben wäre, würde ich trotzdem den Starter erneuern, da es unter der Automatikcodierung sein könnte, dass das Fz. zu ruckeln beginnt.

 

Ich hoffe ich konnt helfen

MFG

Herr_Karl