So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe ca 7 Entgeltpunkte als Versorgungsausgleich an meine

Kundenfrage

Ich habe ca 7 Entgeltpunkte als Versorgungsausgleich an meine Exfrau abgeben müssen. Werden diese Punkte sofort beim Erreichen meines Rentenalters abgezogen?? und wird dieses Anrecht sofort für Sie fällig??
Ich erhalte aus der VEB 8,31 Versorgungspunkte meiner Exfrau, werden diese dann erst fällig, wenn Sie in Rente geht( ca 6 Jahre Altersunterschied) Was passiert, wenn meine Exfrau sterben sollte?? bekomme ich dann die Entgeltpunkte zurück und geschieht das automatisch oder per Antrag?? Sollten meine ca 200 Euro mindernde Rente dann 6 Jahre abgezogen werden und ich erhalte erst etwas ,wenn meine Exfrau auch in Rente geht??
Dittmar Oetting
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Rentenpunkte werden sofort verteilt.

Allerdings wirkt sich das dann erst aus, wenn die Rente bezogen wird.

Vorher ist es sozusagen nicht "spürbar."

Sie merken die Verteilung ab Rentenbezug.

Ihre Frau merkt es auch erst ab Rentenbezug.

Es gibt die Punkte aber nicht zurück, wenn die Frau verstirbt.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Also nochmal zur Verdeutlichung: Mir wird also sofort beim Erreichen des Rentenalters ca. 200 Euro abgezogen, die meine Exfrau aber auch nicht erhält. Wo bleibt dann das Geld und was ist das für eine Ungerechtigkeit, wenn die Entgeltpunkte beim Tod nicht zurückkommen?? Was ist mit den 8,31 Punkten der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder?? Werden diese Punkte auch sofort fällig , wenn ich in Rente gehen, oder muss ich dann 6 Jahre auf diesen Ausgleich warten??

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es werden im Rahmen des Versorgungsausgleichs Rentenpunkte umverteilt.

Nehmen wir an, Sie haben 20 Punkte, dann bekommt 10 davon Ihre Frau.

Wenn Ihre Frau ursprünglich 15 Punkte hatte, muss Sie Ihnen davon 7,5 abgeben.

Letztlich haben Sie dann 17,5 Punkte und Ihre Frau auch.

Es gehen also in Ihrem Fall die 200 Euro nicht irgendwie verloren.

Sie haben dann weniger Rentenpunkte und erhalten daher auch weniger Rente.

Ihre Frau bekommt dann sofort die Punkte auf ihr Rentenkonto. Da sie aber noch keine Rente bezieht, ist die Umverteilung noch nicht spürbar.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe 9 Punkte abzugeben und erhalte 2 Punkte von meiner Exfrau, also das ist sowieso klar, das bezieht sich auf die gesetzliche Rentenversicherung, aber meine Frage zielt auf den Versorgungsanspruch des Bundes und der Länder?? Da stehen mir 8,31 Punkte in Höhe von ca 125 Euro zu, wann erhalte ich diese Punkte, sofort beim Erreichen meines Rentenalters oder erst später??

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es werden ALLE bestehenden gesetzlichen und privaten Rentenversicherungen geprüft und soweit ausgleichsfähig dann auch ausgeglichen.