So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  sselbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Meine exfrau verbietet mir alle 14 Tage mein Sohn 2 1/2 Jahre

Kundenfrage

Meine exfrau verbietet mir alle 14 Tage mein Sohn 2 1/2 Jahre übers wochende mit zugeben .. Das schon seid der Trennung, ich bekomm ihn nur für ein paar Std. Oder darf ihn besuchen... Jugendamt Gespräch war auch schon..ist aber nicht viel bei rum gekommen, was hab ich für rechte und Möglichkeit um die Möglichkeit zu bekommen trotz Trennung, ein größeren Bezug zu meinem Sohn aufzubauen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Wenn Sie sich zusammen mit der Kindesmutter nicht auf den Umgang mit Ihrem Sohn verständigen können, so muss das Familiengericht hierüber entscheiden.

Sie müssen dann einen Umgangsantrag beim Familiengericht stellen, vorzugsweise beauftragen Sie hierfür einen Fachanwalt für Familienrecht.

Sie können dann beantragen, dass Sie alle 14 Tage Ihren Sohn über das Wochenende und in den Ferien auch über einen längeren zusammenhängenden Zeitraum zum Umgang abholen können.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung. Über eine positive Bewertung für meine Beratung würde ich mich sehr freuen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie keine weiteren Nachfragen haben, nehmen Sie bitte noch eine positive Bewertung für meine Beratung vor. Vielen Dank
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragesteller,

bestehen noch Rückfragen? Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Ansonsten bitte ich höflich um eine positive Bewertung für meine Beratung, da diese erst so vergütet wird.

Vielen Dank
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben meine Nachricht gelesen.

Leider haben Sie keine Bewertung hinterlassen. Ich darf Sie bitten, dies nunmehr nachzuholen.

Beachten Sie bitte, dass erst durch die Bewertung der antwortende Experte vergütet und Ihr bereits erbrachte Zahlung freigegeben wird.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, können Sie diese gern stellen.

Bei technischen Problemen, geben Sie bitte ein Feedback.

Vielen Dank.