So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.

Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  sselbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Tag, Ich bin momentan in einer sehr schlechten

Kundenfrage

Guten Tag, Ich bin momentan in einer sehr schlechten Situation und bräuchte dringend eine Auskunft. Bin seit 19 Jahren mit dem Vater meiner Kinder zusammen, davon jetzt im verpflixten 7. Ehejahr. 1998 haben wir gebaut, allerdings gehört das Grundstück seinen Eltern, was er aber zur Hälfte überschrieben bekommen hat. Wir haben auf dem Haus seiner Eltern aufgestockt, alles zum größten Teil in Eigenleistung. Ich habe viel Arbeit, Geld und Ernergie mit investiert. Nun bin ich mit meinem Mann getrennt und er möchte mich mit momentan 2 Kindern vor die Tür setzten. Insgesamt haben wir 4 gemeinsame Kinder. Meine Frage wäre jetzt, hätte ich auch Ansprüche am Haus, die er mir nach einer Trennung abtreten müsste und kann er mich so ohne weiteres vor die Tür setzten. MfG xxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Ihre Fragen beantworte ich wie folgt:

Tobias Rösemeier :

Sie haben Anspruch auf einen sogenannten Zugewinnausgleich.

Tobias Rösemeier :

Zugewinn ist der in der Ehe erwirtschaftete Vermögenszuwachs.

Tobias Rösemeier :

Da in das Haus, welches auch Ihrem Mann gehört, nicht unerheblich investiert worden ist, dürfte hier ein Anspruch bestehen.

Tobias Rösemeier :

Eine konkrete Feststellung kann aber nur anhand einer vollständigen Vermögensaufstellung getroffen werden.

Tobias Rösemeier :

Einfach aus der ehelichen Wohnung kann Sie Ihr Mann nicht werfen. Sie haben genausoviel Anspruch dort zu wohnen.

Tobias Rösemeier :

Kommt keine Einigung zustande kann ein gerichtliches Wohnungszuweisungsverfahren erforderlich sein.

Tobias Rösemeier :

Sie sollten sich in jedem Fall umgehend in anwaltliche Beratung begeben, damit Ihre Ansprüche festgestellt, geltend gemacht und gesichert werden können.

Tobias Rösemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Gern helfe ich weiter.

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10145
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10145
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    12220
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8638
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    4020
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Scheidungsrecht