So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

ich habe den mietvertrag f r unsere ehemalige gemeisame wohnung

Kundenfrage

ich habe den mietvertrag für unsere ehemalige gemeisame wohnung allein unterschrieben bzw. die kosten für alles was die wohnung angeht, geht über mein konto.
mein mann wollte die trennung und ich habe dem zugestimmt. mein problem nun ist, der wir seit ende juli getrennt sind, er aber keine wohnung findet. wir hatten uns anfangs arrangiert dass ich z.b. weiterhin alle hauswirtschaftlichen dinge weiter erledige, er im gegenzug, da ich in der wohnung bleiben möchte, einige renovierungsarbeiten erledigt.
soweit so gut.
für mich wird es zunehmend schwieriger weiter mit ihm in der gemeinsamen zu leben, da wir uns ständig wegen irgendwelcher dinge in der wolle haben, z.b. dass er zunehmend probleme mit dem alkohol hat usw.
meine frage an sie lautet: wie lange hat er rechtlichen anspruch in der wohnung zu bleiben? was muss ich tun, um endlich alleine in meiner von mir gemieteten wohnung zu sein.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

es handelt hier sich nach dem Sachverhalt um die Ehewohnung. Damit müssen Sie einen gerichtlichen Antrag auf Überlassung (Wohnungszuweisung nach § 1361b BGB) stellen, auch wenn Sie einzige Mieterin sind. Dieser ist stattzugeben, soweit dies auch unter Berücksichtigung der Belange des anderen Ehegatten notwendig ist, um eine unbillige Härte zu vermeiden.

Sollte der Ehemann gewalttätig werden, bzw. steht dies im Raum, kann auch nach dem § 2 GewSchG vorgegangen werden. Wenn eine Person einer anderen mit einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Freiheit widerrechtlich gedroht hat, dann kann so können Sie von diesem verlangen, ihr die gemeinsam genutzte Wohnung zur alleinigen Benutzung zu überlassen.

Ansonsten können Sie nicht eigenmächtig den Ehemann von der Wohnung aussperren.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.

Ernesto Grueneberg und weitere Experten für Scheidungsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
kündige ich alleine die wohnung oder muss er auch zustimmen
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 6 Jahren.
Er braucht nicht zuzustimmen, wenn Sie alleinige Mieterin sind