So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

eine kurze frage wegen einer unterhaltsanforderung

Beantwortete Frage:

eine kurze frage wegen einer unterhaltsanforderung
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

wie alt das Kind?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
6 jahre
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

Der notwendige Eigenbedarf (Selbstbehalt) gegenüber minderjährigen Kindern beträgt beim beim erwerbstätigen Unterhaltspflichtigen monatlich 950 EUR. Hierin sind bis 360 EUR für Unterkunft einschließlich umlagefähiger Nebenkosten und Heizung (Warmmiete) enthalten. Der Selbstbehalt kann angemessen erhöht werden,
wenn dieser Betrag im Einzelfall erheblich überschritten wird und dies nicht vermeidbar ist (Düsseldorfer Tabelle: http://www.vamv-berlin.de/download/Duesseldorfer_Tabelle_2011.pdf)

Wenn bei Ihnen nach Abzug des zu zahlenden Unterhalts weniger als diese Summe verbleibt, sind Sie dann Leistungsunfähig und Sie brauchen kein Unterhalt zu zahlen bzw. nur ein Teil.

Ob der Kredit auch abzuziehen ist, muss anhand des Zweckes gesondert geprüft werden. Nur berücksichtigungsfähige Schulden sind vom Einkommen abzuziehen.

Ich empfehle Ihnen, einen Kollegen mit der Berechnung des Unterhalts zu beauftragen. Das anwaltliche Schreiben sollten Sie bzw. Ihren Anwalt auf jeden Fall antworten.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Ernesto Grueneberg und weitere Experten für Scheidungsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.