So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASBurges.
RASBurges
RASBurges, Rechtsanwältin
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 65
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52239910
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
RASBurges ist jetzt online.

Mein Sohn hat eine abeschlossene Berufsausbildung und wurde

Kundenfrage

Mein Sohn hat eine abeschlossene Berufsausbildung und wurde danach gleich zum Zivildienst einberufen -er macht ein FSJ (mit Anerkennung des Zivildienstes)und bekommt ein kleines Entgelt. Er wohnt in einer WG (Hauptwohnsitz-also weder bei mir noch bei seinem Vater); steht ihm noch Unterhalt zu und wenn ja, inwelche in welcher Eingruppierung?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  RASBurges hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,
sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ihrem Sohn steht kein Unterhaltsanspruch mehr zu. Ein Unterhaltsanspruch besteht nicht für die Zeit des Zivildienstes und für die Zeit eines Freiwilligen Sozialen Jahres.

Weiterhin ergibt sich nach dem Abschluss der Ausbildung (wenn die 3-monatige Bewerbungsfrist abgelaufen ist; s.o.) kein Anspruch auf elterlichen Unterhalt.

Ihr Sohn hat sich daher bei den entsprechenden öffentlichen Stellen um Unterstützung zur Sicherung seines Lebensunterhaltes zu erkundigen und diese zu beantragen.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Scheidungsrecht