So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  sselbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Bin geschieden habe eine tochter wir waren im letzten jahr

Kundenfrage

Bin geschieden habe eine tochter wir waren im letzten jahr vier mal vor dem familiengericht und jedes mal wurde was entschieden was meine tochter weiter von mir entfernt.Sie ist jetzt 12 jahre alt und wohnt in einer wohngruppe weil beim vater kann sie nicht wohnen weil er sehr krank ist und bei mir will sie nicht wohnen weil sie meinen neuen partner nicht mag.ich habe schon alles versucht ,ich habe auch keine kraft mehr deshalb meine frage kann ich mein sorgerecht meinen partner zeitweise übertragen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

dem neuen Partner können Sie unter den gegebenen Umständen das Sorgerecht nicht übertragen. Hierfür bedürfte es zudem der Zustimmung des Kindesvaters.

Sie können aber dem Kindesvater das Sorgerrecht allein übertragen.

Ansonsten können Sie sich, wenn Sie sich vorrübergehend ausserstande sehen, Ihrem Lebenpartner eine Vollmacht erteilen, für Sie zu agieren.


Ich hoffe ich konnte Ihnen die Rechtslage verständlich darlegen. Falls Sie Nachfragen haben, können Sie diese gern stellen.

Abschließend darf ich Sie um Akzeptanz meiner Antwort entsprechend den AGB´s des Seitenbetreibers bitten. Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.


Mit freundlichen Grüßen


Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

dem neuen Partner können Sie unter den gegebenen Umständen das Sorgerecht nicht übertragen. Hierfür bedürfte es zudem der Zustimmung des Kindesvaters.

Sie können aber dem Kindesvater das Sorgerrecht allein übertragen.

Ansonsten können Sie sich, wenn Sie sich vorrübergehend ausserstande sehen, Ihrem Lebenpartner eine Vollmacht erteilen, für Sie zu agieren.


Ich hoffe ich konnte Ihnen die Rechtslage verständlich darlegen. Falls Sie Nachfragen haben, können Sie diese gern stellen.

Abschließend darf ich Sie um Akzeptanz meiner Antwort entsprechend den AGB´s des Seitenbetreibers bitten. Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.


Mit freundlichen Grüßen

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

dem neuen Partner können Sie unter den gegebenen Umständen das Sorgerecht nicht übertragen. Hierfür bedürfte es zudem der Zustimmung des Kindesvaters.

Sie können aber dem Kindesvater das Sorgerrecht allein übertragen.

Ansonsten können Sie sich, wenn Sie sich vorrübergehend ausserstande sehen, Ihrem Lebenpartner eine Vollmacht erteilen, für Sie zu agieren.


Ich hoffe ich konnte Ihnen die Rechtslage verständlich darlegen. Falls Sie Nachfragen haben, können Sie diese gern stellen.

Abschließend darf ich Sie um Akzeptanz meiner Antwort entsprechend den AGB´s des Seitenbetreibers bitten. Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.


Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Scheidungsrecht