So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 17092
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo ich habe eine frage... ich bin seit februar dieses jahres

Kundenfrage

hallo ich habe eine frage... ich bin seit februar dieses jahres mit meinen ex-freund nicht mehr zusammen, habe mit ihm ein 4 jährigen behinderten sohn und eine zwei jährige tochter... kümmern tut er sich gar nicht um die kinder ich muss ihn immer hinterherrennen usw...das ein wenig kontakt da ist... auch wenns um unterschriften geht ist er nie mit einverstanden was zb meinen sohn betrifft...mein sohn braucht spezielle einrichtungen wo wir aber immer beide zustimmen müssen...oky bisher war dies so nie ein großer aufwand weil so kaum einer bisher fragte aber gibt es keinerlei chancen auf alleinige sorgerecht... zu schulden lassen weiß ich nicht ob man sowas dazu rechnen kann...zb. er zahlt kein unterhalt hat 6 kinder insgesamt geht schwarz arbeiten hat auch laut meinen quellen mit drogen zu tun...er zeigte mich erst dies bezüglich an aber konnte nachweisen per haaranalyse das ich clean bin seit jahren...dieses verfahren läuft zur zeit alles noch...aber im internet finde ich keine passenden antworten was es im allgemeinen für gründe geben muss... ist zb...ein grund sein führungszeugnis? körperverletzung...versuchter todschlag knast usw...auf was könnte ich gehen...war damals mit ihm 5 jahre zusammen und den kindern gegenüber wo einige bezeugen könnten war er auch nie tollerant weiß jetzt nicht wie ich es schreiben soll... würde mich über antwort freuen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie sollten beantragen, dass ihm das Sorgerecht entzogen und Ihnen allein übertragen wird.

Sie sollten ihm den Umgang mit den Kindern verbieten.

Sie können ihm auch untersagen lassen, sich Ihnen und den Kindern zu nähern.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Brauche ich für sone sachen unbedingt einen anwalt? Ich habe keinen und weiß auch in dieser sache gar nicht zu wem ich gehen soll... er hat einen das weiß ich da er ja selber versucht mein sohn egal auf welchen wege zu nehmen... bisher konnte ich immer alles nachweisen das dies was er sagte nicht so ist aber auf dauer ist das doch auch nichts... ich bekomme selber nur minimum an gelder sprich arge wohngeld kg uvg kann mir sowas alles wahrscheinlich gar nicht leisten...kann man online kein anwalt beauftragen der solche dinge macht? das man dies alles in schriftlicher form macht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es ist besser, wenn Sie sich die Unterstützung eines Anwalts holen.