So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 6462
Erfahrung:  Bearbeitung einer Vielzahl Scheidungen
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Wonach richtet es sich bei Scheidung wer ein Eigentum (Reihenhaus)

Kundenfrage

Wonach richtet es sich bei Scheidung wer ein Eigentum (Reihenhaus) behält, wenn beide zu 50 Prozent als Eigentümer eingetragen sind und seit Eheschließung mehr als 31 Jahre vergangen sind. Wir haben Zugewinngemeinschaft.
Wie errechnet sich der Versorgungsausgleich später wenn meine Frau zu Beginn wegen Kindererziehung 11 Jahre nicht gearbeitet hat und dannach mit 2/3 Stelle als Lehrerin anfing. Unsere Gehälter sind A12 und A13. Beide sind wir Beamte auf Lebenszeit.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bzgl. des gemeinsamen Immobilieneigentums blden Ehegatten eine Eigentümergemeinschaft. Um diese auseinander zu setzten gibt es verschiedene Möglichkeiten, über die sich die Ehegatten einigen sollten. Die Immobilie kann verkauft und der Erlös geteilt werden, einer kann die Immobilie zu 100 % übernehmen und den anderen auszahlen. Nur wenn keine Einigung erzielt werden könnte, bliebe die Teilungsversteigerung, welche jedoch meist finanzielle Nachteile bringt.

Der Versorgungsausgleich wird wie folgt ermittelt. Zunächst wird im Rahmen des Scheidungsverfahrens der jeweilige Rentenversicherungsträge um Auskunft über die Anwartschaften während der Ehezeit ersucht. Die beiden Beträge werden dann jeweils geteilt.

p { margin-bottom: 0.21cm; }

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den von Ihnen anerkannten Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten und weiterem Klärungsbedarf kontaktieren Sie uns bitte.


Mit freundlichen Grüßen


RA Grass


ragrass @web.de