So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...

ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 15714
Erfahrung:  Rechtsanwältin, seit dem Jahr 2000 auch Fachanwältin für Familienrecht,Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, 20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Mein Mann ist am 27. Oktober letzten Jahres ausgezogen. Jetzt

Kundenfrage

Mein Mann ist am 27. Oktober letzten Jahres ausgezogen. Jetzt will er möglichst schnell geschieden werden, weil er Selbständig ist und wieder einige Projekte anstehen in denen er Geld verdienen kann. Im Moment sieht es wohl so aus als würden nur Schulden bestehen. Die Banken schießen immer mehr Geld in seine Projekte und er finanziert von einer Bürgschaft über 2,6 Millionen die ihm Freunde gegeben haben ein Projekt aus dem er sich unrechtmäßig immer wieder Geld zieht und somit über finanzielle Mittle verfügt, die größenteils nach Rumänien gehen. Er hat jetzt in der Zeit der Trennung die zweite Rumänische Freundin die natürlich sehr bedürftig sind. die erste Freundin hat ca 30 000 Euro von ihm bekommen. Er hat sogar Post von Western Union bekommen in dem er nachweisen sollte wo das Geld her kommt, dass er verschickt. Die neue Freundin fliegt auch auf seine Kosten alle drei Wochen nach Rumänien und bekommt gerade ihren Führerschein bezahlt. Nun will er eine einvernehmeliche Kostengünstige Scheidung und ich soll ihn morgen mit seinem Anwalt treffen. Er möchte mir nichts schriftliches zugestehen und weil er ofiziell Schulden hat und sagt er wird auch kein Geld verdienen solange er nicht gesschieden ist soll ich der Scheidung zustimmen und er wird dann entscheiden was er mir dann geben will. Ansonsten würde ich leer ausgehen und weil ich Selbständig bin müsste ich ihm dann Unterhalt bezahlen. Mein Unternehmen wirft aber so wenig ab, dass ich selber nicht davon leben kann. Das war eigentlich nur für ein Taschengeld gedacht, als wir noch verheiratet waren. Das Unternehmen hat in der ersten Zeit Verluste gemacht und nun verdiene ich etwa 1200€ im Monat damit mit dem Unterhalt für meine Tochter (nicht seine) und Kindergeld bekomme ich ca 1700€ im Monat. Geht das so einfach das er von mir Unterhalt verlangen kann und all sein Geld in verschachtelten Firmen untergebracht hat?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

So einfach geht es mit dem Unterhalt nicht mehr. Zum einen müssen die Einkünfte, die er aus seinem Unternehmen zieht, nicht steuerrechtlich, sondern unterhaltsrechtlich gewertet werden.

Das Steuerrecht hat es in sich , dass es teilweise pauschaliert und privilegiert, d.h.. Ausgaben anerkannt, die gar keine sind ( ZB. Gebäudeabschreibungen).

Wenn man die Einkünfte Ihres Mannes unter diesem Gesichtspunkt betrachtet, wird sich wahrscheinlich ein normales Einkommen ergeben, zumal er sich ja auch Monat für Monat etwas entnehmen kann.

Weiterhin ist nächsten Monat das Trennungsjahr abgelaufen. Dies bedeutet, dass er verpflichtet ist, eine ganztägige Tätigkeit anzunehmen, mit der er sich selbst unterhalten kann.

Sie selbst haben lediglich 1.200 € im Monat ( Kindesunterhalt und Kindergeld zählen nicht),. Ihr Selbstbehalt, also das, was Ihnen bleiben muss, sind 1000 €, so dass für Unterhalt hier fast kein raum ist, zumal Sie sich noch Ausgaben wie Krankenversicherung, Altersvorsorge etc. abziehen können.

Er würde., im Gegenteil, wahrscheinlich Ihnen Unterhalt schulden, jedenfalls solange Sie nicht geschieden sind, da Sie ein Kind betreuen.

Beim Trennungsunterhalt muss das Kind, anders als beim nachehelichen Unterhalt, kein gemeinsames Kind sein.

Die Schwierigkeit wird allerdings sein, ihm nachzuweisen, was er verdient. Man wird sich an seinen monatlichen Entnahmen orientieren müssen, damit man einen Anhaltspunkt erhält.

Seien Sie auch vorsichtig, mit einem gemeinsamen Anwalt. Es gibt keine gemeinsamen Anwälte, sondern jeder Anwalt ist einzig und allein dazu verpflichtet, die Interessen seines eigenen Mandanten zu vertreten.

Es wäre daher sehr günstig, wenn Sie einen eigenen Anwalt hätten.

Bei der vorliegenden Konstellation könnte es durchaus sein, dass Ihnen auch Zugewinn zusteht.
Sie sollten dies jedenfalls mit Ihrem eigenen Anwalt besprechen.


Ich hoffe sehr, Ihnen geholfen zu haben. Ich bitte Sie, folgendes zu beachten:


Sollte Ihre Frage hiermit beantwortet sein , bitte ich um Akzeptierung meiner Antwort. Erst mit Ihrer Akzeptierung wird die von Ihnen geleistete Anzahlung zum Zwecke des Ausgleichs der hier entstandenen Gebühren verwendet.

Just Answer ist kein kostenfreies Forum. Dies ist schon aus standesrechtlichen Gründen nicht möglich. Insoweit wird auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Bedingung, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung . Ich bin auch gerne bereit, Ihnen in anderen Angelegenheiten zur Seite zu stehen.

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen : Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.

Der hier erteilte Rat kann eine ausführliche anwaltliche Beratung nebst Prüfung aller Unterlagen nicht ersetzen. Ihnen soll lediglich eine erste juristische Orientierung gegeben werden.

Über eine positive Bewertung und eine rasche Akzeptierung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Sie akzeptieren diese Antwort durch Anklicken des grünen Buttons.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Familienrecht




Wenn Se sic mo
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 15714
Erfahrung: Rechtsanwältin, seit dem Jahr 2000 auch Fachanwältin für Familienrecht,Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, 20 Jahre Anwaltserfahrung
ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Scheidungsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,


möchten Sie noch etwas wissen.? Ich stehe sehr gerne zur Verfügung.

Ansonsten bitte ich, diese Antwort zu akzeptieren.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Familienrecht
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe noch eine Frage zu Immobilien, die er während unsere Ehe gekauft hat. Da sind einige, die er über seine Firmen gekaut hat, aber einige, die er auch privat gekauft hat. Die sind aber alle belastet tragen sich aber zum größtenteils durch die Mieteinnahmen. Was passiert mit diesen Immobilien?

Da ich weiß, das in seinen Firmen einiges nicht mit rechten Dingen zugeht, was passiert wenn ich das alles prüfen lasse? Mir ist wirklich nicht daran gelegen ihm zu schaden, befürchte aber, dass eine Prüfung seiner Firmen großen Schaden bewirkt.

 

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

wenn Sie keinen Ehevertrag haben , findet der sog. Zugewinnausgleich statt.
Dies bedeutet, dass eine Aufstellung erfolgt, was jeder am Anfang und am Ende der Ehe an Soll und Haben hat und derjenige, der während der Ehe am meisten hinzugewonnen hat, hat den anderen Ehegatten die Differenz in Geld zu erstatten.

Bei den Firmen, die Ihr Mann hat, dürfte dies reichlich kompliziert sein, da diese erst bewertet werden müssen, was durch Dachverständigengutachten geschieht.

Ansonsten bleibt jeder Ehegatte Eigentümer seiner Immobilien etc. Es erfolgt nur ein Ausgleich in Geld.

Ich würde Ihnen aber davon abraten, ihn beim Finanzamt anzuschwärzen, da bei gemeinsamer Veranlagung Sie für seine Steuerschulden mithaften .

Ich hoffe, Ihre Fragen beantwortet zu haben.


Mit freundlichen Grüßen und alles Gute für Sie und Ihre Tochter


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Familienrecht

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9747
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9747
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    11681
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8544
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3740
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Scheidungsrecht