So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.

Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  sselbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

hallo, ich hab nur mal eine allgemeine frage zur scheidung.

Kundenfrage

hallo, ich hab nur mal eine allgemeine frage zur scheidung. bin noch verh. und wir haben ein kind mit 11 jahren. wir waren 2 mal in China/beruflich wegen seiner karriere. also insgesamt 3 jahre konnte also auch meine arbeit nie richtig verfolgen, da seine arbeit wichtiger war. jetzt stehen wir kurz vor der scheidung und ich mit nichts da. keine arbeit! kind! und lange aus dem beruf raus. wir haben ein haus. wo er sagt: falls wir uns scheiden kriegst du das haus. nur wie soll ich das erhalten ohne job.

wieviel geld steht mir zu??? wahrscheinlich nichts. oder wie könnte ich mich absichern. er will auf keinen fall einen nachträglichen ehevertrag abschließen.

vielen dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

 

der Beantwortung Ihrer Frage stelle ich folgendes voran:

 

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen in Deutschland bin ich gehalten, darauf hinzuweisen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nicht erlaubt ist. Sie haben die AGB des Portalbetreibers zur Kenntnis genommen, so dass ich davon ausgehe, dass Sie bereit sind, eine angemessene Vergütung für die untenstehende Beantwortung durch Akzeptieren zu bezahlen. Das vorangestellt möchte ich im weiteren darauf hinweisen, dass es im Rahmen dieses Mediums nur möglich ist, eine mehr oder weniger allgemeingehalte Antwort zu geben, da ich weder Einblick in Unterlagen, noch ein eingehendes Gespräch zur Sachverhaltsaufklärung führen kann. Die untenstehende Antwort dient daher der ersten rechtlichen Orientierung bzw. der Verschaffung eines angemessenen Überblicks über die rechtliche Situation und kann und soll keinesfalls die Einholung rechtlichen Rates vor Ort ersetzen.

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

 

Sowohl während der Trennung als auch nach nachehelich dürften Sie einen Ehegattenunterhaltsanspruch haben.

Insbesondere bei der Bemessung des nachehelichen Unterhaltsanspruches sind auch im Hinblick auf die Dauer der Zahlpflicht sogenannte ehebedingte Nachteile zu berücksichtigen.

Bei 11 Jahren Ehe wird man sicherlich nicht davon ausgehen können, dass Sie einen lebenslangen Unterhaltsanspruch haben, aber für eine angemessene Zeit, damit Sie die Möglichkeit haben, wieder beruflich Fuss zu fassen.

 

Gegebenenfalls sollten Sie sich in die anwaltliche Beratung begeben, damit Ihre Rechte gewahrt werden können.

 

 

 

 

Ich hoffe, Ihnen im Rahmen dieses Mediums einen angemessenen Überblick über die rechtliche Situation verschafft zu haben.

Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten. Falls Sie eine Nachfrage haben stehe ich sodann gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ja aber ich dachte ehegattenunterhaltspflicht gibt es nicht mehr wegen des neuen gesetzes. wir haben auch ein haus von daher...wird er sagen...haus und das wars.

er verdient ca. 7.000 Euro netto.

 

wieviel steht mir da zu? ich dachte seit dem neuen gesetz nichts mehr. ja eben nur kindergeld.

 

wäre ihnen sehr dankbar für eine antwort. bin bisschen überfragt momentan.

 

LG

Ilona R.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

Selbstverständlich gibt es noch den Ehegattenunterhaltsanspruch. Durch die Unterhaltsrechtsreform wurde lediglich die Eigenverantwort höher eingestuft und die Möglichkeit der generellen zeitlichen Befristung eingeführt.

 

Zur Unterhaltshöhe ist auszuführen, dass hier nachwievor nachehelich im Wesentlichen die 3/7-Methode angewandt wird. Der Unterhaltsanspruch errechnet sich, falls Sie über kein Einkommen verfügen wie folgt:

 

Nettoeinkommen des Ehemannes - berufsbed. Aufwendungen - ehebdingte Verbindlichkeiten - Kindesunterhalt für das minderj. Kind = unterhaltsrechtlich relevantes Einkommen ----- hiervon 3/7 = Unterhaltsanspruch der Ehefrau.

 

Es verbleibt bei meinem Rat, sich umbedingt in die anwaltliche Vertretung bei einem Fachanwalt für Familienrecht zu begeben, damit im Scheidungsverfahren alle Dinge in Ihrem Sinne geregelt werden können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: sselbständiger Rechtsanwalt
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Scheidungsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

was heißt dann genau..berufsbedingte aufwendungen..ehebedingte verbindlichkeiten(wenn er nochmal heiratet?)...wieviel kindesunterhalt...??

 

ist es dann der bessere weg nicht zu arbeiten oder sollte ich versuchen arbeit zu bekommen? was ist der geschicktere weg für mich?

 

leider muss ich mir diese gedanken machen, da er einfach anderweitig spaß hat. ich möchte ihn nicht arm machen aber es wäre gerecht das all das entlohnt wird was ich für seine karriere getan habe. 14 jahre lang.

 

LG

 

 

 

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

Berufsbedingte Aufwendungen sind die Kosten die zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit aufgewandt werden müssen. In der Regel werden 5% vom Nettoeinkommen abgezogen.

Bei dem Einkommen Ihres Mannes sicherlich auch noch die Kosten der Krankenversicherung und etwaigen angemessenen Altersversorgung.

 

Ehebedingte Verbindlichkeiten sind in der Regel Finanzierungskosten für das gemeinsame Haus, sonstige Darlehen, Versicherungsbeiträge etc.

 

Falls Ihr Mann nochmals heiraten sollte, spielt dies erst einmal für Sie und Ihren Unterhaltsanspruch keine Rolle.

 

Der Kindesunterhalt bemisst sich nach der Düsseldorfer Tabelle.

 

Sie sind verpflichtet, sich spätestens nach Ablauf des Trennungsjahres im Rahmen Ihrer Möglichkeiten um eine eigene Erwerbstätigkeit zu bemühen. Kommen Sie dieser Verpflichtung nicht nach, könnte man Ihnen bei der Unterhaltsbemessung ein fiktives Einkommen zurechnen (also das was Sie verdienen könnten).

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

...das heißt also es ist sowieso besser eine arbeit zu haben oder? das wird dann wahrscheinlich auch noch irgendwie angerechnet ....

 

aber trotz allem is es noch besser als wenn man dann ein fiktives einkommen bekommt.

 

oh man was stresst mich das! werde dann mal weiterkämpfen...

 

vielen dank für die auskunft...sie haben mir echt weitergeholfen...

 

LG

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich kann verstehen, dass das alles nicht ganz einfach ist und sehr belastend. Aber Sie müssen nach vorn gucken und dürfen sich vorallem angesichts der 14 Jahre nicht von Ihrem Mann übervorteilen lassen (das andere Wort wollte ich jetzt nicht schreiben).

Sie haben sich beruflich zurückgenommen, dies muss Berücksichtigung finden.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen wirklich ein wenig Einblick in die Materie geben. Das Unterhaltsrecht ist schon recht komplex und viele Dinge sind zu berücksichtigen.

 

Ich wünsche Ihnen viel Glück.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

DANKEEEEE!!!

 

sie haben mir echt weitergeholfen.

 

...ich schaff das...

 

Ganz liebe Grüße ;o) wie man sieht haben andere mütter auch nette söhne...(kleiner witz am rande)

Ilona R.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

ich bin auch nicht immer nett und ich bin schon vergeben ;-)

 

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

....o gott..entschuldigung....das war ein scherz...

 

zumindest war das nett das sie mir geholfen haben...

 

trotzdem danke

LG

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
weiß ich doch, war auch nur einer von mir.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok dann bin ich beruhigt. :O)
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

meine Frau auch ....

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

hahahaha...jetzt musste ich aber echt laut lachen....

der war gut....kicher...

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
lachen ist gesund. ich wünsche ein schönes Wochenende.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

vielen dank...und ich lache sehr gerne....leider nur zu selten zur zeit.....

 

ihnen auch ein schönes Wochenende!!!!!

 

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke, XXXXX XXXXXür den bonus

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9757
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9757
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    11688
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8548
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3748
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Scheidungsrecht