So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

von meiner pension als beamter werden monatlich 820,- euro

Kundenfrage

von meiner pension als beamter werden monatlich 820,- euro versorgungsausgleich
für meine exfrau einbehalten seitdem sie altersrente empfängt.
kann ich diese zahlungen bei meiner einkommensteuererklärung steuerlich absetzen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ob Auffüllungszahlungen im Rahmen des Versorgungsausgleichs bei einer Ehescheidung in voller Höhe steuerlich absetzbar sind, bleibt weiter strittig. Eine BFH-Revision zu dieser Frage wurde zurückgenommen.

Lassen Sie sich scheiden, werden die während er Ehe erworbenen Anwartschaften auf Renten und Pensionen gleichmäßig auf Sie und Ihren Ehepartner aufgeteilt. Sind Sie ausgleichsverpflichtet, sinken Ihre eigenen Versorgungsansprüche. Die so entstehende Lücke können Sie aber auffüllen.

Sofern Sie für sich selbst Auffüllungszahlungen an die gesetzliche Rentenversicherung leisten, berücksichtigt der Finanzbeamte sie als Altersvorsorgeaufwendungen bei den Sonderausgaben. Hier sind die abziehbaren Höchstbeträge jedoch schnell überschritten und so ist umstritten, ob die Zahlung als Werbungskosten Ihre Steuerlast in voller Höhe mindert.

In dem Verfahren X R 54/03 sollte der BFH über diese Streitfrage entscheiden. Leider ist dieser Hoffnungsschimmer erloschen, denn die Revision wurde zurückgenommen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Scheidungsrecht