So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Scheidungsrecht
Zufriedene Kunden: 26348
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Muss ich grunds tzlich Ehegattenunterhalt zahlen, wenn mein

Kundenfrage

Muss ich grundsätzlich Ehegattenunterhalt zahlen, wenn mein ehem. Partner wieder in einer eheähnlichen Beziehung lebt?
Kinder sind erwachsen.
Mein Nettoeinkommen ca 1700,00
Mietkosten 461,00 warm
Kreditrate für Auto 140,00
Einkommen meines ehem. Partners u. seiner Lebensgefährtin ca 2200,00
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Das kommt darauf an! Soweit ein Zusammenleben in einer verfestigten Lebensgemeinschaft vorliegt, kann der Ehegattenunterhalt verwirkt sein, § 1579 Nr. 2 BGB. Die eheähnliche Lebensgemeinschaft stellt einen häufigen Verwirkungsgrund dar.

Allerdings muss dabei nach der Rechtsprechung des BGH in FamRZ 1989,481 diese Lebensgemeinschaft zwischen 2 und 3 Jahren bestehen.

Sollte dies der Fall sein, so hat sich die nichteheliche Lebensgemeinschaft auch wirtschaftlich derart verfestigt, dass der Ehegattenunterhalt entfällt.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren.

beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Fachanwalt für Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich bitte meine Frage zu akzeptieren und mich somit für meine Arbeit zu bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich bitte meine Frage zu akzeptieren und mich somit für meine Arbeit zu bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Scheidungsrecht