So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.

RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 7690
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Scheidungsrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Thema Scheidungsrecht Frau und Herr M ller sind verheiratet

Kundenfrage

Thema Scheidungsrecht:
Frau und Herr Müller sind verheiratet (Zugewinngemeinschaft). Frau Müller hat eine Wohnung in die Ehe gebracht, eine während der Ehe geschenkt bekommen und eine dritte von ihren Eltern geerbt. Frau Müller bleibt zu Hause und Herr Müller geht Arbeiten und versorgt Frau und zwei Kinder mit seinem Gehalt. Frau Müller ist psychisch nicht arbeitsfähig und auch nicht willig. Das Geld für die Wohnungen behält sie für sich. Nachdem Herr Müller in Rente geht, hält sie es mit ihm nicht mehr aus und lässt sich scheiden. Die Kinder sind mittlerweile selbstständig.
Frage1: Stimmt die Aussage im Wesentlichen: Die Rente von Herrn Müller wird geteilt, nicht aber die Wohnungen und die Erträge aus den Wohnungen von Frau Müller.
Frage2: Falls Frage 1 bejaht wird, lässt sich durch einen Ehevertrag diese Regelung außer Kraft setzen und ist eine solche Regelung grundsätzlich unwirksam?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Scheidungsrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage,

 

die Rente wird bei einer Scheidung im Rahmen des Versorgungsausgleiches angepasst. D.h. Frau Müller erhält eine Anpassung Ihrer Rente zulasten der Rente von Herrn Müller. Der Ausgleich für die während der Ehe erworbenen Anwartschaften auf eine Versorgung wegen Alters wird von dem Familiengericht durchgeführt und bei der jeweiligen Rentenversicherung durchgeführt.

 

Die maßgebliche Ehezeit ist dabei die Zeit vom Beginn des Monats, in dem die Ehe geschlossen wurde, bis zum Ende des Monats vor Zustellung des Scheidungsantrags.

In den Versorgungsausgleich einzubeziehen sind Anwartschaften bei folgenden Einrichtungen:

  • gesetzliche Rentenversicherung
  • Beamtenversorgung
  • betriebliche Altersversorgung

 

Die Wohnungen und Erträge werden nicht geteilt. Allerdings wird bei der Scheidung ein Zugewinnausgleich vorgenommen. Das Gesetz geht davon aus, dass grundsätzlich beide Eheleute je zur Hälfte an dem Vermögenszuwachs während der Ehe teilhaben sollen. Hat während der Ehe nur ein Ehepartner Vermögen hinzubekommen und der andere keine Vermögen hinzubekommen wird das vermögen geteilt, wobei hier auch eine Zahlung in Geld möglich ist. Eine Teilung der Wohnung ist nicht erforderlich.

 

Der Zugewinnausgleich besteht nun kurz gesagt darin, dass derjenige Ehegatte, der während der Ehe mehr Vermögen hinzuerworben hat, die Hälfte der Differenz zum Vermögenszuwachs des anderen Ehegatten an diesen auszugleichen hat.

Der Ausgleich von Versorgungsbezügen und der Zugewinnausgleich kann durch einen Ehevertrag ausgeschlossen werden, wobei hier die notarielle Form erforderlich ist.

Entsprechende Unterhaltsansprüche können allerdings nicht ausgeschlossen werden.

Ich hoffe ich konnte Ihnen einen hilfreichen Überblick verschaffen.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter

Rechtsanwalt

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Soweit keine Nachfrage besteht, denken Sie bitte noch daran die Antwort zu akzeptieren.
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie die Beantwortung noch akzeptieren würden, soweit keine Nachfrage besteht.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich darf nochmal eindringlich daran erinnern, die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

nachem die Frage geschlossen wurde, darf ich nun abschließend darum bitten die Beantwortung zu akzeptieren, da keine Nachfragen mehr bestehen.

Vielen Dank!

Verändert von Jason2016 am 26.06.2010 um 17:34 Uhr EST

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9752
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9752
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    11686
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8548
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3748
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Scheidungsrecht