So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Schadensersatz
Zufriedene Kunden: 60
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schadensersatz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

mu ich zwangsl ufig in Vorkasse gehen oder gibt es andere

Kundenfrage

muß ich zwangsläufig in Vorkasse gehen oder gibt es andere Möglichkeiten wenn ich gegen meinen Ehemaligen Arbeitgeber vor gehen will?
Ist es sinnvoll ein eigenes Schreiben aufzusetzen?
In welchem Umfang wären die Schadensersatzansprüche geltend zu machen?
Vorrausgesetzt mein Ehemaliger Arbeitgeber blockiert mir weiterhin meinen neuen Arbeitsplatz?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Schadensersatz
Experte:  Rechtsanwalt Newerla hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,





vielen Dank für Ihre Anfrage .

Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:


Handelt es sich hier um eine Nachfrage zu einer vorherigen Frage? Dann bräuchten sie nämlich keine neue Frage einstellen, sondern könnten direkt auf die alte Frage schreiben.



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven [email protected]
Fax.0471/140244