So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Schadensersatz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schadensersatz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich bekam eine Abmahnung von Bushios Anwalt Binhardt Fiedler.Die

Kundenfrage

Ich bekam eine Abmahnung von " Bushios " Anwalt Binhardt Fiedler.Die beigefügte Unterlassungserklärung unterschreibe ich nicht.Wie groß ist die Chance das die Kanzlei eine modifizierte Unterlassungserklärung anerkennt ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Schadensersatz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nach meiner Erfahrung - ich vertrete zahlreiche solcher Fälle, insbesondere auch gegen Bushido - muss und wird die modifizierte Unterlassungserklärung anerkannt.

Es empfiehlt sich aber immer, sich von einem Anwalt vertreten zu lassen.
raschwerin und weitere Experten für Schadensersatz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
können sie mich in dieser Angelegenheit Anwaltlich vertreten ?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das kann ich gern machen. Sie müssen mir dazu die Unterlagen mailen oder faxen. Dann fertige ich eine modifizierte Unterlassungserklärung an und übersende Ihnen diese, welche Sie dann unterschrieben per Post an mich zurücksenden.

Bitte kontaktieren Sie mich per Email [email protected]

--
Mit freundlichen Grüßen

Steffan Schwerin
Rechtsanwalt

Rechtsanwaltskanzlei Steffan Schwerin
Golmsdorfer Straße 11
07749 Jena

Tel.: 03641 801257
Fax: 03212(NNN) NNN-NNNN

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schadensersatz