So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 3665
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
experteer ist jetzt online.

Angefangen hat es mit der Fehlermeldung batterie

Beantwortete Frage:

Angefangen hat es mit der Fehlermeldung batterie schwach.
Batterie getestet alles Ok.
Nächster morgen gefahren, gleiche Meldung, gefolgt von Bremssystem ausgefallen, ABS ESP defekt.
Radio, Lüftung ausgegangen, Licht immer schwächer. Kmh Anzeige ausgefallen. Auto aus.
Neue Batterie, gleicher Vorgang.
Überbrücken ohne Erfolg, keine Regung.
Batterie nochmal abgemacht wieder dran. Sobald minuspol abgeklemmt wird klackert es vom seitlichen Sicherungskasten her.

Sonst keine Regung der Zündung.

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Renault
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Der Vorgang welchen Sie beschreiben ist das "normale" Verhalten des fahrzeuegs wenn dieses feststellt, dass die Batetrie sich entläd. Der Motorlauf hat hier oberste Priorität, zuerst werden unwichtige Systeme wie ABS/ESP, Sitzheizung, Radio usw. ausgeschalten, danach dann wichtigere Systeme wie Licht Wischer usw. Wenn die Spannung dann zu niedrig wird stellt der Motor schlussendlich ab.

Die Frage ist warum wird die Batterie so schnell leer. Entweder haben wir einen starken Verbaucher welcher sehr viel Strom zieht, oder die Lichtmaschine bringt nicht genügend Spannung.

Zuerst sollte geprüft werden ob die Lichtmaschine genügens Spannung erzeugt. Die Batterie sollte mal etwas geladen werden ( nicht ganz voll die Lichtmaschine soll ja arbeiten). Dann den Motor starten und die Spannung an der Batterie bei laufendem Motor messen. Diese sollte deutlich über 12V liegen. Ideal sind zwischen 14 und 16 Volt. Schauen Sie auch einmal nach, ob die Lichtmaschine verschmort riecht, in letzter Zeit habe ich öfters mit defekten Lichtmaschinen bei Renault zu tun, die Wicklungen der Lichtmaschine vernichten den erzeugten Strom gleich wieder.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Habe zum prüfen beide Batterien ans Ladegerät angeschlossen. Beide sind geladen.Motor ist nicht zu starten. wenn die Karte ins Lesegerät geschoben wird erhielt ich keine Reaktion.Nach erneutem Test der Batterie und wiederanschluss ins Auto ertönt sobald der minuspol abgeklemmt wird ein klicken, welches nicht aufhört bis Masse wieder genommen wird.Ist eine defekte Lima erkennbar auch ohne weitere Messungen, lediglich an sichtbaren Merkmalen?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Erkennbar ist das nur wenn die Lima geschmort hat, am Geruch, diese riecht dann verbrannt.

Inetressant ist das Klicken, das zeigt, dass irgendwo trotz geladener Batterie ein Problem mit der Spannung vorhanden ist. Prüfen Sie unbedingtt mal die Massepunkte . Links unter em Sicherungskasten bzw. in dessem bereich sollten welche sein, schauen Sie mal ob diese Korrodiert sind, ebenso das Masseband des Motors.

experteer und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank.Die Kontakte habe ich bereits mit stahlwolle gereinigt. Werde es trotzdem mal mit neuen Versuchen. Der Pluskontakt ist definitiv von Grünspan befallen. Werde ihre info zur Werkstatt weitertragen.Ich bedanke ***** *****ür die schnelle Bearbeitung und die kompetente Beratung.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr gern geschehen.

Wenn die Kontakte nicht bringen, schauen Si emal in den Kasten wo das Relais drin ist, heir kommt es ab und zu mal zu Wassereinbruch und Grünspanbildung.