So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 3665
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
experteer ist jetzt online.

Es geht hier um einen Megan 1,6 16v Bj.2004. In der Anzeige

Beantwortete Frage:

Es geht hier um einen Megan 1,6 16v Bj.2004. In der Anzeige steht " Servolenkung defekt " und die ASR Leuchte ist an. Lenkung hat keine Unterstützung mehr aber man kann noch fahren halt schwerer zu lenken. Ein Bekannter hat den Fehler ausgelesen und ihn gelöscht. Die Lenkung geht wieder und die Anzeigen sind aus. Dies hat jetzt genau eine Woche gehalten und über Nacht kam die selbe Meldung wieder. Muss hier wirklich die Lenkung gewechselt werden oder könnte hier noch was anderes zu diesem Fehler führen? Im Voraus vielen Dank für eine Antwort. MfG. ***

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Renault
Experte:  experteer hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Kennen Sie zufällig die Fehlercodes oder den etwaigen Wortlaut des damals gespeicherten Fehlers?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo,
C 1606 Motor für Servolenkung interner elektronischer Fehler
C 1158 Lenkwinkelsensor fehlerhaft
Experte:  experteer hat geantwortet vor 4 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das habe ich fast befürchtet.

Ihr Bekannter hat leider recht wenn er sagt, dass die Lenkung getauscht werden muss, da bei diesen beiden Fehlern zu 99% die Lenksäulen bzw. Der daran befestigte Motor für die Servounterstützung hinüber ist, ein kleines Restrisiko besteht, dass die Stecker nicht fest sind, aber wenn noch keiner daran gearbeitet hat ist das eigentlich auch ausgeschlossen.

Um kosten zu sparen gibt es auch einzelne Motoren, eventuell sollten Sie bei dieser Firma einmal Anfragen, da der Motor welcher die Servounterstützung bereit stellt und an der Lenksäule angebracht ist eigentlich der Übeltäter ist.

https://www.btec-electronic.de/lenks%C3%A4ulen-lenkgetriebe-servopumpen/renault/

Experte:  experteer hat geantwortet vor 4 Monaten.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo,
was noch seltsam war, das Auto wurde nur angemacht, Fehler kam und wieder ausgemacht. Am anderen Tag war dann die Fehlermeldung weg.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 4 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das Fahrzeug überwacht das System. Wird bei einem der Selbsttests erkannt, dass ein Fehler vorliegt wird das System abgeschälten bis der Wagen das nächste mal neu gestartet wird. Liegt der Fehler dann nicht mehr vor geht die Lampe wieder aus.

Es ist normal, das der Fehler anfangs sporadisch, also nicht immer vorliegt. An der Ursache ändert das aber leider nichts.

experteer und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.