So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Renault Megane Grand Scenic. BJ

Beantwortete Frage:

Hallo,
ich habe eine Renault Megane Grand Scenic. BJ 10.2007, 120.000 km, Hubraum 1600 ccm 16V, 82 KW.
Seit 2 Tagen ruckelt der Motor im Standgas und wann men seine Geschwindigkeit konstant hällt. Bein Beschleunigen ist alles in Ordnung. Sporadisch kommt die Fehlermeldung in Display "Abgasanlage überprüfen". Ich hab mir gestern bei einem bekannten, der kein Meschaniker ist, ein Laptup mit Diagnose Software und ODB Stecker ausgeliehen.
Da kommt die Fehlermeldung "P0300 Zufallsbedingte mehrere Zylinder Fehlzündung detektiert.
So, und was mache ich jetzt?
Werkstatt kann ich mir nicht leisten, bin aber Handwerklich sehr begabt.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Renault
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde

Vielen Dank ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Als Ursache für diese Symptome sind meißt eine oder mehrere Zündspulen verantwortlich.

Wenn nicht sicher geprüft werden kann welche Spulen hier verantwortlich sind (z.b. mit Oszilloskop) sollten hier probehalber mindestens 2 Spulen erneuert werden. Immer paarweise tauschen (Zylinder 1und 4 , sowie 2 und 3).

Für Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
ich habe im Standgas von jeder Zündspule das Kabel abgezogen.
Der Motor ging jedesmal sofort aus.
Wenn ich das richtig verstehe, dann sind die Zündspulen in Ordnung oder?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es geht mir gerade darum, nicht mal auf Verdacht alles mögliche zu tauschen, um dann zu merken, das es dann wohl doch nicht das richtige Teil war.
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde

So können /dürfen sie keine Zündspulen prüfen !

Mit der richtigen Ausrüstung können sie relativ sicher defekte Spulen erkennen ,was aber nur Anhand einer Fehlerspeicherabfrage schwer möglich ist.

Vor Ort kann ich ihnen gern eine sichere Diagnose stellen ,aber sio kann ich ihnen nur Mögliochkeiten /Empfehlungen aufzeigen.

Da die Spulen hier als typisches Verschleißteil anzusehen sind , ist hierbei meine Empfehlung auch der Wechsel , da die meißten Zündaussetzer durch die Spulen verursacht wird ,vor allem auch nur sporadisch und bei bestimmten Drehzahl /lastzuständen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

cobrajag und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.