So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 3577
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor einigen Wochen den Partikelfilter

Beantwortete Frage:

Hallo,ich habe vor einigen Wochen den Partikelfilter ersetzen lassen einschließlich der 2 Schläuche. Es war noch der erste bei 200.000 Km, er war geplatzt, was vermutlich normal ist.Seitdem gibts aber ständig folgende Fehlermeldungen, die ich auch alle Löschen kann. Nach ein par Kilometer sind sie natürlich wieder da.645 Uch Zentralelektronik120 Einspritzung EDC16C3- DF049 Stromkreisgeber Kühlmittel CC.1- DF308 Partikelfilter verstopft(- DF778 Temperaturregelung vor der Turbine 1.DEF (Dieser Fehler war die letzten male nicht mehr dabei))Aktuell sind DF049 und DF308Vor 3 Tagen habe ich den Filter Zwangsregeneriert, da 70g Füllmenge angezeigt wurden. Alle Fehler wurden gelöscht, aber Heute wieder diese 2 Fehler und der Filter zeigt wieder 70g befüllung an, nach 60Km wohlgemerkt!Wie passen diese 2 Meldungen zusammen und wie würdet Ihr in diesem Fall vorgehen?Den Temperatursensor Kühlmittel austauschen wäre zwar günstig aber vermutlich zu Einfach?Kein Problem,wenn genauere Daten nötig sind. Ich habe den Renault CLIP.Kann schlimmeres passieren wenn man längere Zeit im gedrosselten Modus fährt?DankelgErwin
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Renault
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Der Sensor für die Kühlmitteltemperatur kann durchaus Defekt sein, allerdings zieht sich hier, wenn der Fehler erkannt wurde, das Steuergerät Ersatzwerte um die richtige Temperatur zu ermitteln. Dieser Fehler hat meist nichts mit dem verstopften Filter zu tun.

In den allermeisten Fällen ist das Abgasrückführungsventil Defekt.

Dieses achließt entweder nicht mehr richtig oder ist elektrisch Defekt was dazu führt dass dieses Ventil offen bleibt.

Durch diesen Fehler welcher vom Steuergerät selten erkannt wird führt zu einer höheren Produktion von Ruß und und zu einer nicht vollständigen Regeneration führt und somit den Filter schnell verstopfen lässt.

Das AGR Ventil sollte hier zuerst getauscht werden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
HalloCustomer
muß ich dann gleich ein neues bestellen oder kann ich es mit reinigen versuchen?
Wie kann man feststellen ob es defekt ist?
Danke
Erwin
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Feststellen kann man dies nicht, Sie können verschen das Ventil von den Verkokungen zu befreien, in 50% der Fälle handelt es sich jedoch um ein elektrisches Problem.

Sie sollten die Arbeiten jedoch nicht all zu weit hinauszögern, da das immer wieder verstopfen des Filters den Turbolader und den Motor schädigen können.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke, ***** ***** gleich morgen Früh!
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr gern geschehen.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer IhrCustomer

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
ich habe das Ventil sorgfältig gereinigt obwohl nicht mehr als eine dünne Schicht vorhanden war. Es schließt auch im ausgebauten Zustand Einwandfrei. Leider ist der Filter wieder nach 40km halb voll. Wie wahrscheinlich ist nun daß ein el. defekt vorliegt und es diese Probleme bereitet, denn ein neues kostet annäherrnd 200€. Und soviel Geld auf Verdacht ausgeben........?
Danke
MfG
Körber
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die Wahrscheinlichkeit ist hier sehr groß, da sonst nur die Einspritzdüsen solch ein Problem hervorrufen können diese werden aber elektrisch besser überwacht und sollten einen Fehler setzen wenn diese defekt sind.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer IhrCustomer/p>

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo HerrCustomer
das neue Ventil ist noch nicht eingebaut, da sich die Fehlersituation verändert hat. Es kommt jetzt die Kühlmittel Fehlermeldung nicht mehr, sondern nur jeweils nach ca. 60KM die DF308, Filter verstopft.
Ich habe Ihnen mal die Ausdrucke der letzten Autobahnfahrt hochgeladen. Da sieht man daß eigentlich alle Voraussetzungen erfüllt sind, lediglich die Temperaturen vor und nach dem Filter steigen nicht, damit die Regeneration gestartet wird.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die Temperatur kann nicht erreicht werden wenn das Ventil klemmt oder nicht arbeitet da die Verbrennungstemperatur herab gesetzt wird.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Und es kann auch sein daß das AGR nicht arbeitet, aber es wird keine Fehlermeldung im Fehlerspeicher hinterlegt oder in der Armatur angezeigt? Denn es gibt ja nur noch DF308 wenn er Voll ist.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das Ventil arbeitet indem meisten Fällen noch, send t aber aufgrund eines Defektes falsche Daten an das Steuergerät, daher wird kein Fehler gesetzt.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer IhrCustomer

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ventil ist bestellt, dürfte Dienstag oder Mittwoch eingebaut werden.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ok, Sie können auch jederzeit nach Abgabe einer Bewertung Rückfragen stellen.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer IhrCustomer

experteer und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
das Problem scheint gelöst. Nach dem Einbau des neuen AGR regeneriert er nun wieder, ich hoffe das bleibt so!
Vielen Dank für die gute Unterstützung.
lg
Erwin
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr gern geschehen.