So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 3339
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
experteer ist jetzt online.

Bei meinen Laguna 3 / 2008 wird seit kurzen ABS / Bremsanlage prüfen angezeigt,diese Meldu

Kundenfrage

bei meinen Laguna 3 / 2008 wird seit kurzen ABS / Bremsanlage prüfen angezeigt,diese Meldung verschwindet hin u. kommt aber wieder
Jetzt soll das gesamte ABS System ausgetauscht werden. Ist dies wirklich dies Lösung ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank ***** ***** Anfrage auf Justanswer.
Wissen Sie ob überhaupt Fehler gespeichert waren bzw. wissen Sie welcher Fehler gespeichert war?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
nein es sollen keine Fehler gespeichert sein
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank ***** ***** Antwort.
Die Fehlersuche gestaltet sich hier dann wirklich schwierig, aus der Ferne werde ich hier auch keine 100%ig verbindliche Zusage geben können, jedoch empfinde ich den Tausch aller Komponenten als groben Unfug.
Es muss hier geprüft werden um den Fehler eventuell zu finden.
Am häufigsten sind für derartige Phänomene die Geberringe an den Radlagern verantwortlich. Diese geben das Drehzahlsignal an den ABS Sensor weiter. Hier sind bei den allermeisten Modellen dieses Baujahres Magnetstreifen ähnlich einer Kreditkarte auf die Radlager aufgetragen, diese gehen mit der Zeit durch Verschmutzung und Salz kaputt. Ist hier in einem der Ringe eine Ablösung vorhanden, so kann dies zu sporadischen Störungen führen. Diese Geberringe sollten zuerst geprüft werden, dies geschieht indem man diese reinigt und sichtprüft, Ablösungen sind hier relativ leicht zu erkennen.
Weiterhin kann dieses Problem (wenn Ihr Modell bereits damit ausgestattet ist) von der elektrischen Handbremse kommen, das ABS Steuergerät erkennt eventuelle Bewegungen des Fahrzeuges bei angezogener Bremse und sendet wenn nötig ein Signal zum fester ziehen. Auch das Handbremssteuergerät kommuniziert hier dann mit dem ABS.
Weiterhin ist es häufig zu beobachten, das Wasser in die Stecker der ABS Steuergeräte eintritt und korrodiert. Dies führt sporadisch zu Problemen, auch dies sollte zuerst einmal geprüft werden.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
bestehen noch Rückfragen? So stellen Sie diese bitte indem Sie den Button "Dem Experten antworten" benutzen.
Sollten keine Fragen mehr bestehen bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben. Da so die Bezahlung freigegeben wird. Natürlich entstehen für Sie keine neuen Kosten.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
bestehen noch Rückfragen? So stellen Sie diese bitte indem Sie den Button "Dem Experten antworten" benutzen.
Sollten keine Fragen mehr bestehen bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben. Da so die Bezahlung freigegeben wird. Natürlich entstehen für Sie keine neuen Kosten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault