So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 23
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Das Navi-Display von meinem Renault VelSatis (Bj. 2002) bleibt

Kundenfrage

Das Navi-Display von meinem Renault VelSatis (Bj. 2002) bleibt komplett schwarz. Das Problem ist, dass daran auch das Autoradio hängt, und das verlangt eine Code-Eingabe, was aber ohne Display schlecht möglich ist. Auf das Navi könnte ich im Zweifelsfalle auch verzichten. Aber ich habe gehört, dass es hier gar nicht so einfach ist, ein anderes Autoradio einzubauen. Die CD im Navi-Gerät läuft. Das Radio hat auch Strom.
Frage: Welches Teil müsste man wechseln oder ist doch der Einbau eines anderen Radios sinnvoller ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  Renaultmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

versuchen Sie es einmal mit dem Ab und Anklemmen der Fahrzeugbatterie.

Sollte dies nicht helfen besteht die möglichkeit eines Softwareupdates des Gerätes.Dies ist aber nur beim Renaulthändler mittels spezieller CD möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das Navi war schon von der Batterie abgeklemmt (des öfteren) - sonst müsste ich keinen Code für das Radio eingeben.

Dass es sich um kein Software- sondern um ein Hardwareproblem handelt dürfte aus der Schilderung wohl hervorgehen

Experte:  Renaultmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

bitte teilen Sie mir die Fahrgestellnummer Ihres Fahrzeuges mit.

Ich werde weitere Infos einholen.

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hä ? was hat die Fahrgestellnummer damit zu tun ? Vielleicht sollte ich am Besten meine Kreditkartennummer mitgeben ?

Experte:  Renaultmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

die Fahrgestellnummer sollte dazu dienen,Fehlerquellen bzw. Ursachen für das Naviproblem, bezogen auf Ihr Fahrzeug/Baureihe/Baujahr etc. in einer Datenbank abfragen zu können.

Ich gebe am besten die Frage an meine Kollegen weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault