So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 2352
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Bin gestern noch mit dem twingo bjh 2000 gefahren , in den

Kundenfrage

Bin gestern noch mit dem twingo bjh 2000 gefahren , in den letzten Tagen leuchtete nach sitzeinstellen die gelbe Airbag leuchte. Renault sagte es wäre ein Wackelkontakt , also nichts wirklich dramatisches. Heute will ich den Wagen starten und nix passiert, kein klacken , gar nix, Radio geht und licht auch. Aber Motor sagt nix, was kann das sein
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Renault
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde
Vielen Dank ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.
Für das Leuchten der Airbagkontrolle ist sehr wahrscheinlich ein Kontaktproblem am Airbagstecker unter den Sitz die Ursache. Prüfen sie ob dieser richtig zusammengesteckt ist. Um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden befestigen sie das Kabel mit dem Steckers das beim Sitzverstellen kein Zug auf den Stecker ausgeübt wird.
Beim Nichtanspringen ist hier wahrscheinlich von einem Problem des Anlassers auszugehen. Eine schwache Batterie kann auch noch die Ursache hierfür sein ,wenn allerdings noch Scheinwerfer und Blinker korrekt funktionieren ,sollte vom Anlasser zumindestens ein klacken zu vernehmen sein . Daher die Vermutung Magnetschalter des Anlassers.
Eventuell haben sie die Möglicheit beim Startversuch durch eine zweite Person leichte Schläge (mit Hammer oder ähnlichem)auf den Anlasser bzw. den Magnetschalter auszuüben ,um durch die Vibration ein eventuelles Kontaktproblem im Magnetschalter kurzzeitig noch einmal zu beheben (der Anlasser sollte dann aber dennoch gewechselt werden)
Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Viele sagten das auch die wegfahrsperre der Grund sein könnten , wenn zB der Schlüssel runtergefallen ist
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde
Die Wegfahrsperre ist hier eher unwahrscheinlich.
Diese unterbricht zwar Zündung und Kraftstoffversorgung ,aber nicht das drehen des Anlassers , dieser sollte also beim Startversuch zumindestens arbeiten.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister

Ähnliche Fragen in der Kategorie Renault